RLM GL/C-Liste

Inhaltsverzeichnis
Sprache / Language
English Deutsch
Loading...



Diese Seite bietet eine Übersicht der bekannten Zuordnungen von RLM-Codes zu Flugzeugtypen. Es ist zu beachten, dass die Liste vom RLM nie als geschlossene, vollständige Liste gepflegt wurde, dass manche Codes mehrfach zugeordnet wurden, und dass einige Nummern von den Herstellern ohne offizielle Zuordnung durch das RLM verwendet wurden. Soweit bekannt, wird auf solche Besonderheiten im Text hingewiesen. Viele der Typen sind so bekannt, dass für diese auf eine explizite Quellenangabe verzichtet wurde.

Verhältnis dieser Seite zu Wikipedia-RLM-Liste: An dieser Wikipedia-Seite habe ich massgeblich mitgearbeitet. Die meisten der dort angeführten Quellenangaben stammen von mir. Auf Basis der Version 20.1.2012 habe ich die Liste wieder übernommen und durch zusätzliche Angaben ergänzt oder korrigiert.



CodeTypHinweiseBildModell(e)
10Dornier Do 10Jagdflugzeug
11Dornier Do 11Bomber
11WNF Wn 11Amphibium. Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
12Dornier Do 12Flugboot Libelle III
13Dornier Do 13Bomber
14Dornier Do 14Versuchs-Seeflugzeug
15Dornier Do 15Schnellverkehrsflugzeug / Bomber. Bezeichnung der Do Y für eine Ausschreibung. Nicht realisiert.
15WNF Wn 15Reiseflugzeug. Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
16WNF Wn 16Trainer (Prototyp). Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
16Dornier Do 16Flugboot Wal.

Do JII Wal
17Dornier Do 17Bomber

Basistyp Do17
18Dornier Do 18FlugbootDo18 G-1/D-2
19Dornier Do 19Fernbomber

Do19 V1
20Dornier Do 20Projektiertes Großflugboot
21Junkers Ju 21Aufklärer. Nach engl. Wikipedia nicht zugeordnet.
22Dornier Do 22Mehrzweckflugzeug

Do22kl 1/700, Do22
23Dornier Do 23Bomber

Do23, Do23
24Dornier Do 24Flugboot

Do24
25Klemm Kl 25Schul- und Sportflugzeug. Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 25Kl25
26Klemm Kl 26Schul- und Sportflugzeug
26Dornier Do 26Flugboot

Do26, Do26 V-2 Seefalke, Do26 V-2 Seefalke 1/700
27-Dornier zugeordnet, aber nicht verwendet.(389)Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 27.
28-
29Dornier Do 29Bomberprojekt(390)bzw. Zerstörer als Wettbewerb zur Bf 110(543). Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 29
29Akaflieg DarmstadtTrainer. Akaflieg Darmstadt. Einmotorig. Von 1937(390)
30Focke-Wulf Fw 30Tragschrauber. In Lizenz gebaute Cierva C30(390), meist bezeichnet als Focke-Wulf C.30

Fw C.30 Heuschrecke (Cierva C.30), Fw C.30 Heuschrecke (Cierva C.30)
31Klemm Kl 31Reiseflugzeug, Sportflugzeug, leichter Transporter
32Klemm Kl 32Reiseflugzeug, Sportflugzeug, leichter Transporter
33Klemm Kl 33Ultraleicht-Sportflugzeug. Urspr.L33. Nur Prototyp(390)
35Klemm Kl 35Schul- und Sportflugzeug

Kl35, Kl35
36Klemm Kl 36leichter Transporter
37-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390). Die Heinkel HD37 (Jäger) wurde nicht neu benannt.
38Heinkel He 38Urspr. HD 38(390)
38DFS 38Quo Vadis. Motorsegler(391). Schwanzloser Motorsegler
39DFS 39Versuchsflugzeug

DFS39 Lippisch / Delta IVc
40Blohm & Voss BV 40Segelflugzeug/Jäger

Bv40
40DFS 40Versuchsflugzeug. Ersetzt durch DFS 194, Nummer ging dann an BV(119)
41-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390)
42Heinkel He 42WasserflugzeugHe42C
42Focke-Wulf Fw 42Bomber (Project)

Fw 42
43Focke-Wulf Fw 43"Falke" Passagierflugzeug. Einmot.Passagierflugzeug 1932, ehemals Fw A43. Nur Prototypen(390)(119)
44Focke-Wulf Fw 44Schulflugzeug Stieglitz

Fw 44 Stieglitz
45Heinkel He 45Aufklärer, Kampfflugzeug

He45, He45
46Heinkel He 46Nahaufklärer

He46, He46
46Junkers Ju 46Seeflugzeug, Variante der W 34. Photo siehe z.Bsp. Ju 46 im Flugzeugforum

Ju 46
47Focke-Wulf Fw 47Wetterflugzeug
47Heinkel He 47Leichter Bomber (Projekt) Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
49Heinkel He 49Jagdflugzeug
49Junkers Ju 49Forschungsflugzeug für Höhenflug

Ju 49
50Heinkel He 50Aufklärungs- und -Sturzkampfflugzeug
51Heinkel He 51Jagdflugzeug

Basistyp He51
52Heinkel He 52Jagdflugzeug auf Basis Heinkel He 51

He 52
52Junkers Ju 52Transporter "Tante Ju"

Basistyp Ju52
53-unbekannt. (Nicht Junkers K53 Aufklärer)
54DFS 54Höhensegelflugzeug(392). 1941 eingestellt
54Nagler-Rolz NR 54Klappbarer, portabler Minihubschrauber. Nur Prototyp (1941)(390)(119)
55Nagler-Rolz NR 55Minihubschrauber. (1941) Nur Prototyp(390)(119)
55Focke-Wulf Fw 55Nachbau Albatros Al 101 (nach engl. Wiki Al 102)
56Focke-Wulf Fw 56Schulflugzeug




Basistyp Fw56
57Focke-Wulf Fw 57Zerstörer. Nur Prototyp
58Focke-Wulf Fw 58Schulflugzeug "Weihe"

Fw58 B Weihe, Fw58 C Weihe
58Heinkel He 58Prototyp eines See-Wetterflugzeugs
59Heinkel He 59See-KampfflugzeugHe59C-2 Rotkreuz
60Heinkel He 60Aufklärer

He60 1/700, He60 1/700, He60, He60C
60Junkers Ju 60Verkehrsflugzeug
61Focke-Wulf Fw 61Hubschrauber. später auch als Focke-Achgelis Fa 61 bezeichnet
61Heinkel He 61Aufklärer, Variante der He 45
62Focke-Wulf Fw 62Wasserflugzeug

Fw 62 V3
62Heinkel He 62Aufklärer-Bordflugzeug, Variante der He 56 für Japan
63Heinkel He 63Trainer. Zweisitz.Trainer (1932). Nur Prototypen(390)(119)
64Arado Ar 64Jagdflugzeug
64Heinkel He 64Sportflugzeug
65Arado Ar 65JagdflugzeugAr65
65Heinkel He 65Postflugzeug Projekt
66Arado Ar 66SchulflugzeugAr66c, Ar66 Nachtschlachtflgzg
66Heinkel He 66Sturzbomber, Variante der He 50 für China (550)
67Arado Ar 67Jagdflugzeug. Prototyp
68Arado Ar 68Jagdflugzeug



Basistyp Ar68
69Arado Ar 69Schul- und Sportflugzeug. Zweisitziges Anfängerschul- und Sportflugzeug
70Heinkel He 70"Blitz" Aufklärer, Bomber, Verkehrsflugzeug

He70, He70, He70F-2
71Heinkel He 71Sportflugzeug. (1933). Nur Prototypen(390)(119)
72Heinkel He 72Schul- und Übungsflugzeug

He72B Kadett, He72B Kadett
73Heinkel He 73Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390)
74Heinkel He 74Übungsflugzeug

He74B
75Albatros Al 75"Ass". Urspr. L75(390)
76Arado Ar 76Jagdflugzeug

Ar 76 A-0, Ar76
77Arado Ar 77Schulflugzeug
77Junkers Ju 77Transporter. Durch RLM reservierte aber nicht verwendete Nummer für die Ju EF77, einem Projekt für eine modernisierte Ju 52(393)]
78Arado Ar 78Arado zugeordnet, nicht verwendet(390)
79Arado Ar 79Reise- und Schulflugzeug

Ar79
80Arado Ar 80Jagdflugzeug

Ar80
81Arado Ar 81Doppeldecker, Prototyp

Ar 81 V-3
82Junkers Ju 82Jagdflugzeug. Projekt, Jagdeinsitzer mit zwei Pulsorohren(107)
83-Nicht zugewiesen(390)(119)
84Albatros Al 84Jagdflugzeug. Ursprünglich L84. Zweisitziger Jagddoppeldecker. Nur Prototypen(390)
85Junkers Ju 85Bomber. Ein Baubericht von Enrico Friedel-Treptow ist in http://www.flugzeugforum.de/threads/77374-Junkers-Ju85-B
86Junkers Ju 86Bomber

Basistyp Ju86
87Junkers Ju 87Sturzkampfflugzeug





Basistyp Ju87
88Junkers Ju 88Bomber, Nachtjäger


Basistyp Ju88
89Junkers Ju 89Schwerer Bomber

Ju 89 Uralbomber
90Junkers Ju 90Passagierflugzeug "Der große Dessauer"Ju 90
91-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
92-Junkers zugeordnet.(390)
93-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
94-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
95Arado Ar 95WasserflugzeugAr95A/W, Ar95B Land
96Arado Ar 96Schulflugzeug

Basistyp Ar96
97Fieseler Fi 97Sportflugzeug
98Fieseler Fi 98Sturzkampfflugzeug

Fi 98a
99Fieseler Fi 99Sport- und Reiseflugzeug
100Heinkel He 100Jagdflugzeug. Die Nr. 100 war urspr. Fieseler zugeordnet(390)

Basistyp He100
101Albatros Al 101Schulflugzeug(394)
102Albatros Al 102Schulflugzeug(394)
103Albatros Al 103L 103, experimental, 1932
103Fieseler Fi 103Vergeltungswaffe 1, V1.. Die Nummer wurde anfangs zur Tarnung als Albatros Al 103 zugeordnet.(119)V1, Reichenberg Re III (Fi103), Reichenberg IV (Fi103)
104Siebel Fh 104Reiseflugzeug "Hallore"

Siebel Fh104 Hallore
105Klemm Kl 105Schulflugzeug
106Klemm Kl 106Schulflugzeug. Weiterentwicklung der Klemm Kl 35
107Klemm Kl 107Reiseflugzeug
108DFS 108Segelflugzeug "Kranich"
108Messerschmitt Bf 108Reiseflugzeug

Me 108 B-2 Trop, Me108, Me108
109Messerschmitt Bf 109Jagdflugzeug

Sonderseite Me109.php
110Messerschmitt Bf 110Jagdflugzeug, Zerstörer, Nachtjäger







Basistyp Me110
111Heinkel He 111Bomber, Verkehrsflugzeug

Basistyp He111
112Heinkel He 112Jagdflugzeug



Basistyp He112
113Heinkel He 113Propagandabezeichnung der Heinkel He 100 (siehe He100). Zeitweise aber auch Bezeichnung der He 118(550)

Basistyp He100
114Heinkel He 114Aufklärer

He114
115Heinkel He 115WasserflugzeugHe115
116Heinkel He 116Postflugzeug; Aufklärer,He 116 A-0/V2, He 116 B-0
117Henschel Hs 117Flugabwehrrakete
118Heinkel He 118Sturzkampfflugzeug,

He118 V-1/V-2
119Heinkel He 119Versuchsflugzeug, Schnellaufklärer, Schnellbomber

He119
120Heinkel He 120Passagierflugboot. Projekt eines 4-mot.Passagierflugbootes (1938)(390)
121Henschel Hs 121Schulflugzeug

Hs 121
122Henschel Hs 122Nahaufklärer
123Henschel Hs 123Sturzkampfflugzeug, Schlachtflugzeug




Basistyp Hs123
124Henschel Hs 124Mehrzweckflugzeug

Hs124 V1
125Henschel Hs 125Schulflugzeug

Hs125
126Henschel Hs 126Nahaufklärer




Basistyp Hs126
127Henschel Hs 127Mehrzweckflugzeug

Hs 127 V-1
128Henschel Hs 128Höhenversuchsflugzeug

Hs128
129Henschel Hs 129Erdkampfflugzeug

Basistyp Hs129
130Henschel Hs 130Höhenaufklärer, Höhenbomber

Hs 130C V3
131Bücker Bü 131Schulflugzeug "Jungmann"

Bü131 Jungmann
132Henschel Hs 132Sturzkampfflugzeug

Hs132
133Bücker Bü 133Schulflugzeug "Jungmeister"

Bü133 Jungmeister, Bü133 Jungmeister
134Bücker Bü 134Sportflugzeug. Einzelstück(603)

Bü 134, Bü 134
135Blohm & Voss Ha 135Schulflugzeug. Doppeldecker

Bv Ha 135
136Blohm & Voss Ha 136Einsitziges Versuch-Übungsflugzeug
136Hütter Hü 136dive-bomber (project)
137Blohm & Voss Ha 137Sturzkampfflugzeug

Bv137 V-5 (B-0) (Ha137 V-5), Bv137 V2 (BMW-Motor)
138Blohm & Voss BV 138See-Fernaufklärer

Bv138 1/700, Bv138 Winter 1/700, Bv138
139Blohm & Voss Ha 139Katapult-Flugzeug

Bv139 V3/U1, Bv139 V3 Nordstern Lufthansa 1/700
140Blohm & Voss Ha 140See-Mehrzweckflugzeug

Bv 140 (Ha 140)
141Blohm & Voss BV 141AufklärerBv141 B, Bv141 B, Bv141 B-02
142Blohm & Voss BV 142AufklärerBv142
143Blohm & Voss BV 143Gleitbombe
144Blohm & Voss BV 144Kurz- und Mittelstreckentransportflugzeug
145Gotha Go 145Doppeldecker-Schulflugzeug

Go145, Go145 B/C/D
146Gotha Go 146Reiseflugzeug
147Gotha Go 147Jagdflugzeug. Schwanzloser Jagdzweisitzer (Versuchsflugzeug)
147Junkers Ju 147bomber (project)
148-Gotha zugeordnet, nicht verwendet
149Gotha Go 149Jagd-Schulflugzeug

Go149, Go149
150Gotha Go 150Reiseflugzeug, 2-sitzig
151Klemm Kl 151Reiseflugzeug
152Klemm Kl 152Jagdflugzeugprojekt. Nr. dann an Fw vergeben.(390)
152Focke-Wulf Ta 152Jagdflugzeug




Basistyp Ta152
153Focke-Wulf Ta 153Experimenteller Höhenjäger. Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Fw verwendet. Experimenteller Höhenjäger (1944). Wurde zur Ta 152H weiterentwickelt.(390)(119)

Ta 153 V32/U1
154Focke-Wulf Ta 154Nachtjäger. Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Fw verwendet.(390)

Ta154, Ta154 a Moskito
155Messerschmitt Me 155Höhenjäger. Projekt, wurde später Blohm & Voss BV 155 (Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Me/BV verwendet.(390))

Me 155 1/700
155Blohm & Voss BV 155Höhenjäger

Bv155 V1 (B-01), Bv155 V1 (B-01), Bv155 V2 (B-02), Bv155C (P.205)
156Fieseler Fi 156Verbindungs-, Beobachtungs- und Sanitätsflugzeug





Basistyp Storch
157Fieseler Fi 157Versuchsflugzeug, unbemanntes Zielflugzeug
158Fieseler Fi 158Versuchsflugzeug

Fi 158
159Focke-Wulf Fw 159Jagdflugzeug

Fw159
160Junkers Ju 160ReiseflugzeugJu 160A, Ju 160
161Messerschmitt Bf 161Fernaufklärer

Me Bf 161/162
162Messerschmitt Bf 162"Jaguar". Bomber. Projekt. Nach Projektstopp Nummer an Heinkel.

Me Bf 161/162
162Heinkel He 162Strahlgetriebenes Jagdflugzeug




Basistyp He162
163Weserflug Bf 163Verbindungsflugzeug. Projekt. Nummer nach Projektende für Me 163 verwendet.Weserflug Bf 163
163Messerschmitt Me 163Raketengetriebener Abfangjäger

Sonderseite Me163.php
164Messerschmitt Me 164Transporter. zweimot. Prototyp 1941 nicht vollendet(390)(119)
165Messerschmitt Bf 165Bomber. Projekt eines strategischen 4-mot. Bombers(390)
166Flugzeugbau Kiel FK 166Trainer. Einsitz. Trainer 1934. Nur Prototyp. Nr. dann an Fieseler vergeben.(390)(395)
166Fieseler Fi 166Raketenjäger. Projekt 1941
167Fieseler Fi 167Träger-Mehrzweck-Flugzeug

Fi 167 A-09
168Fieseler Fi 168Erdkampfflugzeug, Projekt
169-An Fieseler vergeben. Nicht verwendet.(390)
170Heinkel He 170Exportversion der He 70

He170
171-An Heinkel vergeben. Nicht verwendet.(390)
172Heinkel He 172Schul- und Übungsflugzeug
173-An Heinkel vergeben. Nicht verwendet.(390)
174-An Heinkel vergeben. Nicht verwendet.(390)
175Bloch MB.175Soll für erbeutete, als leichte Transporter verwendete MB175 verwendet worden sein. Die Quellenlage ist uneinheitlich.(390)
176Heinkel He 176Experimentalflugzeug (Raketentriebwerk)He176
177Heinkel He 177Schwerer Bomber

He177A5, He177A5, He177A6
178Heinkel He 178Experimentalflugzeug (Turbinen-Luftstrahltriebwerk)

He178
179-An Heinkel vergeben. Nicht verwendet.(390)
180Bücker Bü 180Sport- und Schulflugzeug Student(603)

Bü180 Student
181Bücker Bü 181Sport- und Schulflugzeug Bestmann

Basistyp Bü181
182Bücker Bü 182Sport- und Schulflugzeug Kornett(603)

Bü 182 C Kornett
183Focke-Wulf Ta 183Jagdflugzeug (Projekt) "Huckebein"

Ta183, Ta183, Ta183B, Ta183 Endversion (Fw Entwurf III)
184Flettner Fl 184Tragschrauber
185Flettner Fl 185Versuchshubschrauber
186Focke-Wulf Fw 186Hubschrauber

Fw186
186Junkers Ju 186verbesserte Ju 86P als Höhenforschungsflugzeug(390)(119)mit 4 Jumo 207 je 1200 PS Starleistung, im Juli 1942, im Oktober 1942 wieder abgebrochen(665)
187Focke-Wulf Fw 187Jagdflugzeug "Falke"

Fw187 Falke
187Junkers Ju 187Stuka. In der Literatur falsch verwendete Bezeichnung Projektiertes Schlacht- und Sturzkampfflugzeug. Korrekt Ju 287
188Junkers Ju 188Bomber, Aufklärer

Basistyp Ju188
189Focke-Wulf Fw 189Aufklärer

Basistyp fw189
190Focke-Wulf Fw 190Jagdflugzeug "Würger"

Sonderseite Fw190.php
191Focke-Wulf Fw 191Bomber (Projekt)Fw191
192AGO Ao 192Verbindungsflugzeug "Kurier". Nur Vorserie(390)
193-AGO zugewiesen, nicht verwendet
193DFS 193Projektiertes Versuchsflugzeug
194DFS 194Hochgeschwindigkeits-Versuchsflugzeug

DFS194, DFS194
195Arado Ar 195Wasserflugzeug; Aufklärer, U-Boot-Jäger
196Arado Ar 196Wasserflugzeug; Aufklärer, U-Boot-Jäger



Basistyp Ar196
197Arado Ar 197Träger-Jagdflugzeug

Ar197 V3
198Arado Ar 198Aufklärer

Ar198
198Focke-Wulf Fw 198Jagdflugzeug. Die britische Presse erfand 1940-1942 einen deutschen Jäger Fw 198. Als angebliche Belege wurden Bilder der De Schelde S-21 herangezogen. Viele Quellen referenzieren dies fälschlicherweise.(396)(397)(398)
199Arado Ar 199Wasser-Schulflugzeug

Ar199 V-3 Pantoffeltierchen
199Fieseler-Skoda FiSk 199Jagdbomber. Jagdbomber-Variante der Bf 109

Me109G2 / FiSK 199
200Focke-Wulf Fw 200Passagierflugzeug, Aufklärer

Fw200, Fw200 C-4, Fw200 C-5/8, Fw200 Condor
200Dornier Do 200Tarnbezeichnung für erbeutete Bomber
201Siebel Si 201Versuchsflugzeug für den Langsamflug

Si201
202Siebel Si 202Sport- und SchulflugzeugSi202 Hummel
203-Siebel zugeordnet,(119)nicht verwendet. Möglicherweise an DFS vergeben für ein Experimentalprojekt aus zwei verbundenen DFS 230(390)
204Siebel Si 204Schul-, Verbindungs-, Transportflugzeug

Si204A, Si204E
205-Nicht zugeordnet(119)(390)
206Focke-Wulf Fw 206Projektiertes Verkehrsflugzeug
207-Nicht zugeordnet(119)(390)
208Messerschmitt Me 208Reise- und Verbindungsflugzeug
209Messerschmitt Me 209Rekordflugzeug; Jagdflugzeug. Projekt

Me209H V1, Me209 V1, Me209 V4, Me209 V5
210Messerschmitt Me 210KampfflugzeugMe210A-1, Me210
211Focke-Wulf Ta 211Nachtjäger. Ta 154(390)
211Hütter Hü 211Aufklärer/Nachtjäger. Projekt auf Basis He 219
212Dornier Do 212AmphibienflugzeugDo212V1
213-Nicht zugeordnet(119)(390)
214Dornier Do 214Projektiertes Großflugboot
215Dornier Do 215Aufklärer, Nachtjäger

Basistyp Do215
216Dornier Do 216Projektiertes Großflugboot
217Dornier Do 217Bomber, Nachtjäger


Basistyp Do217
217Henschel Hs 217Laut englischem Wikipedia Luft-Luft-Rakete ''Föhn''. Dies ist vermutlich eine Verwechslung mit der Hs 297
218-Dornier zugeordnet, nicht verwendet(119)(390)
219Heinkel He 219Nachtjäger "Uhu"

He219, He219, He219 B-1, He 219 A-2/A-7 (1/32)
220Heinkel He 220Langstreckenflugboot. Projekt im Wettbewerb zur Blohm & Voss BV 222(119)(390)
221-Dornier zugeordnet, nicht verwendet(390)
222Blohm & Voss BV 222Flugboot "Wiking"

Bv222 V2, Bv222 Viking 1/700
223Focke-Achgelis Fa 223Hubschrauber "Drache"


Fa223 Drache, Fa223 Drache
224Focke-Achgelis Fa 224Hubschrauber. Variante der Fa 61(390)(119)
225Focke-Achgelis Fa 225Hubschrauber(399)

Fa225
225AGO Ao 225Jagdflugzeug. Projekt eines zweimot. schweren Jägers von 1935(390)
226Blohm & Voss BV 226Gleitbombe - wurde später umbenannt in BV 246
226Horten Ho 226RLM-Bezeichnung der Horten Ho VII nach Freigabe der Nummer bei BV
227FFG 227Forschungsflugboot. Maßstäblich verkleinerte BV 238(390)FFG 227
228DFS 228Raketen-HöhenfernaufklärerDFS228
229Horten Ho 229Jagdflugzeug. Nurflügler; auch als "Gotha Go 229" bekannt. Herstellerbezeichnung Ho IX

Go229 / Horten IX, Go229 / Horten IX, Go229 / Horten IX, Go229 / Horten IX, Go229 V7 / Horten IX
230DFS 230TransportseglerDFS230, DFS230
231Arado Ar 231U-Boot-gestütztes Erkundungsflugzeug

Ar231
232Arado Ar 232Transportflugzeug

Ar232 B
233Arado Ar 233Amphibium. als Ar 430 weitergeführt.(119)
234Arado Ar 234Strahlgetriebener Bomber, Aufklärer "Blitz"





Basistyp Ar234
235Dornier Do 235Bomber. Projekt eines viermot. Bombers(390)
236-Focke-Achgelis zugeordnet. Möglicherweise nicht verwendet.(390)
237Blohm & Voss BV 237Projektiertes Sturz- und Schlachtflugzeug
238Blohm & Voss BV 238Flugboot

Bv 238 1/700
238Focke-Wulf Fw 238Projektierter Langstreckenbomber.. Die Nummer wurde von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.
239Focke-Wulf Fw 239Zweistrahliger Bomber. bekannt als ''1000x1000x1000 Bomber, Projekt A''. Die Nummer wurde von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.(390)

Fw B3X1000
239Arado Ar 239Höhenbomberprojekt(390)
240Arado Ar 240Kampfflugzeug

Ar240A-02, Ar240C-2
241Gotha Go 241Reiseflugzeug (4-5 Personen)
242Gotha Go 242LastenseglerGo242/244
243-Messerschmitt zugeordnet. Nicht verwendet(390)
244Gotha Go 244Lastenflugzeug. motorisierte Gotha Go 242
245-Gotha zugeordnet. Nicht verwendet(390)
246Blohm & Voss BV 246Gleitbombe "Hagelkorn"

Bv 246 Hagelkorn, Bv 246 Hagelkorn
247-Nicht zugeordnet(390)
248Junkers Ju 248Abfangjäger

Me263 / Ju248
249Focke-Wulf Fw 249Transporter. projektierter 8-mot. Transporter 1941, auch als Fw 149 bezeichnet. Die Nummer wurde von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.(390)
250Blohm & Voss BV 250Projektierte Landausführung der Blohm & Voss BV 238
250Focke-Wulf Fw 250Jagdbomber. projektierter zweistrahliger Jagdbomber. Die Nummer wurde vermutlich von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.(390)
250Horten Ho 250Nurflügelsegler
251Horten Ho 251Nurflügelsegler H IV

Horten H IV (Ho 251)
251Focke-Wulf Fw 251Jagdflugzeug. Projekt eines dreisitz. Allwetterjägers 1945. Die Nummer wurde von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.(390)
252Junkers Ju 252Transporter
252Focke-Wulf Fw 252Strahljäger. projektierter Strahljäger 1945(390)
252Horten Ho 252Nurflügelsegler H VHorten H Vc (Ho 252)
253Fieseler Fi 253Sportflugzeug
253Horten Ho 253Nurflügelsegler
254Horten H VIINurflügel-Schulflugzeug.. Später 8-226Horten H VII (Ho 254/Ho256)
254Focke-Wulf Ta 254Variante der Ta 154 C(390)(119)
255-Nicht zugeordnet(390)(119)
256Fieseler Fi 256Mehrzweckflugzeug. (Einzelstück)

Fi 256
257Skoda-Kauba Sk 257Fortgeschrittenen-Jagdtrainer. 1943. Nur Prototypen(390)(119)

Sk 257
258-Nicht zugeordnet(390)(119)
259Focke-Wulf Fw 259Jagdflugzeug. Jägerprojekt(390)
260-
261Messerschmitt Me 261Aufklärer, TransporterMe261 Adolfine
261Focke-Wulf Fw 261Bomber. Projekt 0310225: 4-mot-Bomber 1944. Die Nummer wurde von Fw ohne Genehmigung des RLM verwendet.(390)
262Messerschmitt Me 262Jagdflugzeug. Strahlgetriebener Jäger bzw Jagdbomber

Sonderseite Me262.php
263Messerschmitt Me 263Abfangjäger. Weiterentwicklung der Junkers Ju 248

Me263 / Ju248
264Messerschmitt Me 264Kampfflugzeug

Me264
265Flettner Fl 265Versuchshubschrauber

Fl265
265Messerschmitt Me 265Vorgängerprojekt der Messerschmitt Me 329(390)(119)(107)
266Focke-Achgelis Fa 266Passagier- und Transporthubschrauber" Hornisse" mit 2 Rotoren. Nur Projekt(390)(119)
267-Gotha (Horten) zugeordnet. Es wird vermutet, dass das Projekt mit der Ho 229 / Go 229 zusammenhing(390)
268Junkers Ju 268Bombe
269Focke-Achgelis Fa 269zweirotoriger Wandlungshubschrauber. Konzept ähnlich V-22 Osprey. Projekt von 1943.(390)(119)

Fa269
270Heinkel He 270Mehrzweckflugzeug (Prototyp)
271Weserflug We 271Amphibienflugzeug(400)Weserflug We 271 V1
272Focke-Wulf Fw 272Mehrzweckjäger mit Mischantrieb. Projekt von 1944. Die Nr. war Heinkel zugeordnet. Ob Fw die Nr. vom RLM offiziell bekam ist nicht nachgewiesen.(390)
273-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet.(390)
274Heinkel He 274Schwerer Bomber (Projekt)He 274/277 (He 177 B5/R1)
275Heinkel He 275Bomber. 4mot-Bomberprojekt von 1945. Ob Heinkel die Nr. offiziell bekam ist fraglich.(390)
276-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet.(390)
277Heinkel He 277Langstreckenbomber
278Heinkel He 278Bomber. 4mot-Turboprop-Bomberprojekt 1945.(390). Nach engl. Wikipedia Tuboprop-Jäger
279-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet.(390)
280Heinkel He 280Strahlgetriebenes Jagdflugzeug



Basistyp He280
281Focke-Wulf Fw 281Strahlgetriebenes Jagdflugzeug. Fw P VIII(119)
282Flettner Fl 282Hubschrauber Kolibri

Fl282 B-0, Fl282 B-2
283Focke-Wulf Ta 283Staustrahlgetriebenes Jagdflugzeug(119)

Ta283
283Focke-Achgelis Fa 283Strahltriebwerk-Autogyro. Nur Projekt(390)
284Focke-Achgelis Fa 284Hubschrauber. Großer 2-rotoriger Hubschrauber (Fliegender Kran). Projekt von 1943. (390)(119)
285Flettner Fl 285Hubschrauberprojekt(390)
286Junkers Ju 286verbesserte Ju 86P mit 6 Motoren, blieb Studie(665)
287Junkers Ju 287Bomber

Basistyp Ju287
287Junkers Ju 287Stuka. Projekt für Nachfolge Junkers Ju 87.(401)(402)(403)Nach Ende des Projekts Nr neu vergeben.
288Junkers Ju 288Schwerer Bomber

Basistyp Ju288
289-Junkers zugeordnet, nicht verwendet.(390)
290Junkers Ju 290Aufklärer, Transporter "Seeadler"

Ju 290 A-5, Ju 290 A-7 Spy
290Messerschmitt Me 290Laut engl. Wikipedia "maritime patrol + bomber + reconnaissance"
291Henschel Hs 291Projekt einer Anti-Schiffsgleitbombe. (Anm.: nicht gut gesicherte Information)(390)(119)
292Argus As 292Luftzieldrohne und Aufklärungsgerät.. Nr. war ursprünglich Henschel zugeordnet.(119)
293Henschel Hs 293Lenkbare Gleitbombe

Hs 293, Hs 293
294Henschel Hs 294Ferngesteuerter Lufttorpedo
295Henschel Hs 295Lenkbare Gleitbombe. Weiterentw. Hs 293(404)
296Arado Ar 296Variante der Arado 96 in Gemischtbauweise(119)
296Henschel Hs 296Lenkbare Gleitbombe. (freigewordene Nr. der Ar 295 wiederverwendet)(119)
297Henschel Hs 297Flugabwehrrakete "Föhn"
298Henschel Hs 298Projektierte Luft-Luft-Rakete
299-Junkers zugeordnet, nicht genutzt(119)
300Focke-Wulf Fw 300Fernkampfflugzeug, Fernaufklärer
301-308-Nicht zugeordnet(390)(119)
301Möglicherweise DFS zugeordnet für die Entwicklung der DFS 346 (laut engl. Wikipedia)
304Möglicherweise Siebel für ein Jägerprojekt zugeordnet (laut engl. Wiki)
309Messerschmitt Me 309Jagdflugzeug

Me309 V1, Me 309-XIII/246
310Messerschmitt Me 310Weiterentw. Me 210.(405)(119)
311-316-Nicht zugeordnet(119)(teils(390))
315Möglicherweise Henschel für ein raketenprojekt zugeordnet (engl. Wiki)
317Dornier Do 317BomberBasistyp Do317
318Dornier Do 318Projektiertes Flugboot
319Heinkel He 319Mehrzweckkampflugzeug auf Basis He 219, nur Projekt
320-Messerschmitt zugeordnet, keine Nutzung bekannt(119)
321Messerschmitt Me 321Lastensegler "Gigant"
322Junkers Ju 322Lastensegler "Mammut"
323Messerschmitt Me 323Me 321 mit 6 Motoren "Gigant"

Me323
324-Nicht zugeordnet(390)(119)
325-Es gibt Vermutungen, dass diese Nr. Fa oder Fw zugeordnet wurde. Dies ist jedoch nicht gesichert.(390)
326-Nicht zugeordnet(390)(119)
327Messerschmitt Me 327Sollte Nachfolger der Me 163 A werden, wurde dann aber Me 163 B benannt.(390)(108)
328Messerschmitt Me 328JagdflugzeugMe328 A+B
329Messerschmitt Me 329Jagdflugzeug. 2 Schubprop. Konst. Lippisch

Me329
330Focke-Achgelis Fa 330Hubschrauber "Bachstelze"Fa330
331DFS 331Lastensegler
332DFS 332Segler (Versuchsflugzeug)
333Fieseler Fi 333Mehrzweck-Transportflugzeuges
334Arado 8-334Bei Arado verwendet, wurde aber nicht durch das RLM erteilt
334Messerschmitt Me 334Projekt auf Basis Me 163. Wird auch als Lippisch Me 334 bezeichnet. Die Nummer wurde vermutlich nicht durch das RLM zugeordnet.

Me334
335Dornier Do 335"Pfeil", "Ameisenbär". Aufklärer, Jagdflugzeug, Bomber

Basistyp Do335
336Focke-Achgelis Fa 336U-Boot-gestützter Hubschrauber. Fa 330.
337-Junkers zugeordnet, nicht verwendet(390)(119)
338-Nicht zugeordnet(390)(119)
339Flettner Fl 339Hubschrauber
340Arado Ar 340Bomber. Projekt eines 2mot. mittleren Bombers. Auch wenn die Quellen die Bezeichnung Ar 340 verwenden, wird angenommen, dass es sich um die Ar E.340 handelt(390)(119)Ar 340B
341Berlin B 341Experimentalflugzeug. Experimentalflugzeug der TH Berlin-Charlottenburg. Übliche Bezeichnung Berlin B 9. Siehe auch Akaflieg(390)(119)

Berlin B9
342Doblhoff WNF 342Hubschrauber mit Reaktionsantrieb
343Heinkel He 343Nachtjäger,Bomber

He343
344Ruhrstahl-Kramer RK 344Luft-Luft-Rakete. Gebräuchliche Bezeichnung X-4

X-4 (RK 344)
344Sombold So 344Raketengetriebeners Jagdflugzeugprojekt. (1944). Der gesamte Bug war eine absprengbar hochexplosive Sprengladung gegen Bomberpulks. Es ist nicht bekannt, ob die Nr.344 offiziell durch das RLM zugeordnet wurde.(390)So344
345Gotha Go 345Projekt eines Kampfseglers. mit zwei Argus Pulsorohren
346DFS 346Raketengetriebenes Hochgeschwindigkeitsflugzeug

DFS346, DFS346 D
347Ruhrstahl-Kramer RK 347Drahtgesteuerte Panzerabwehrrakete. Gebräuchliche Bezeichnung X-7 und "Rotkäppchen"
348-Nicht zugeordnet(390)(119)
349Bachem Ba 349Raketenflugzeug "Natter"

Ba349 Natter, Ba349A Natter, Ba349A Natter
350-Soweit bekannt, wurden die Nummern ab 350 nicht sequentiell zugeordnet(390)(119)
352Junkers Ju 352Transporter "Herkules"Ju 352
356-Es gab sowohl bei Fieseler als auch bei Junkers ein Projekt, dem diese Nr. zugeordnet war.(390)
362Messerschmitt Me 362Projekt eines 3-strahligen Passagierflugzeugs.(390)
364Messerschmitt Me 364Me 264/6m(406)(390)
368Messerschmitt Me 368Projekt bei Messerschmitt. Die Quellenlage ist aber schwach.(390)
388Junkers Ju 388Nachtjäger, Bomber, Aufklärer für große HöhenBasistyp Ju388
390Junkers Ju 390Aufklärer, Transporter
391Focke-Wulf Fw 391Projekt basierend auf Focke-Wulf Fw 191(390)
396Arado Ar 396Variante der Arado 96 in Holzbauweise(119)Ar396, Sipa10 (Ar396)
400Focke-Wulf Ta 400Langstreckenbomber
409Messerschmitt Me 409Me 409(107)Nach (108)wurde bei Messerschmitt die Bezeichnung Me 409 für die Bf 109 ST geführt, bevor das RLM endgültig die 8-155 zuordnete.
410Messerschmitt Me 410"Hornisse". Schnellbomber, Aufklärer, Schwerer Jäger

Me410A1, Me410A1/U4, Me410A1/U4, Me410A1, Me 410 A-2 BR21 Drehling, Me410 BK5
417Dornier Do 417Nachfolge Dornier Do 317. Blieb nur Entwurf.(407)(408)
419Heinkel He 419Nachtjäger, Variante der He 219
423Zeppelin-Messerschmitt ZMe 423Transporter. Me 323]](409)
430Arado Ar 430Amphibium. erste Bezeichnung Ar 233. Bei Projektstopp an Gotha vergeben. (119)
430Kalkert Ka 430Lastensegler. verbesserte Gotha Go 242(119)(390)Kalkert Ka 430
432Arado Ar 432Transporter. 4-mot. Transporter
435Dornier Do 435Projektiertes KampfflugzeugDo435
440Arado Ar 440Höhenjägerprojekt
446DFS 446Projekt(390)
452Junkers Ju 452aus Holz gefertigte Variante der Junkers Ju 252
462Messerschmitt Me 462Bomber. 4-mot. Bomberprojekt. Nr. wurde von Messerschmitt für die P.1107 verwendet, vom RLM aber nicht offiziell zugeordnet(390)
468DFS 468Projekt(390)
488Junkers Ju 488Höhenflugzeug (Projekt)

Ju 488 V-403
491Focke-Wulf Fw 491Bomber. viermotorige Weiterentw. der Focke-Wulf Fw 191(107)(410)(390)(411)
500Heinkel He 500Jagdflugzeug. Urspr. Bezeichnung der He 162
509Messerschmitt Me 509Jagdflugzeug. Variante der Me 309

Me509
510Messerschmitt Me 510Jagdbomber. Variante der Me 410(390)(412)
519Heinkel He 519Schnellbomber. Weiterentwicklung der Heinkel He 119. Nur Projekt. Die Quellenlage ist sehr schwach, es gibt keine Hinweise, dass das RLM die Nummer offiziell zugeordnet hat. Es wird vermutet, dass es sich um das Projekt He P.1065 III handelt, das ebenfalls aus der He 119 abgeleitet wurde.(390)(412)(905)](414)
523Zeppelin ZSo 523Transportflugzeug. ZMe 323(390)
532Arado Ar 532Weiterentw. Arado Ar 232(415)(390)
535Dornier Do 535Projekt auf Basis Dornier Do 335 mit Mischantrieb. Auch als Heinkel He 535 bezeichnet.(416)(390)
609Messerschmitt Me 609Entwurf Schnellbomber, bzw. ZerstörerMe609
632Arado Ar 632Weiterentw. Arado Ar 232(390)
635Dornier Do 635Fernaufklärer. Projektierter Fernaufklärer als '''Doppel'''-Do 335. Projekt erst bei Heinkel (He 635), Weiterarbeit bei Dornier (Do 635) und zuletzt bei Junkers (Ju 635)(390)

Weitere Modelle deutscher Flugzeuge Interwar und Wk2

DFS Jacht 71         Material: Resin , Hersteller: DFS Jachtmann , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Segler Experimentalflugzeug Flugboot Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Siehe http://www.scalesoaring.co.uk/VINTAGE/Documentation/Jacht-71/Jacht 71.pdf, BaseVehicle: Flugzeug
DFS Jacht 71 

Do (Zeppelin) Delphin I Modellhersteller: Lüdemann , Material: Resin , Hersteller: Dornier , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Gebaut: 11.11.2014 , Themen: Experimentalflugzeug Flugboot Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Detaillierte Beschreibung in Luftfahrt International 5(721)
Bilder, Registrierdaten etc. siehe http://www.histaviation.com/Dornier_Do_Delphin.html und http://alternathistory.org.ua/letayushchaya-lodka-dornier-delphin-germaniya..., BaseVehicle: Flugzeug
Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I  Dornier Do (Zeppelin) Delphin I 

Do Libelle I         Modellhersteller: Classic Plane , Material: Resin , Hersteller: Dornier , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Experimentalflugzeug Flugboot Trainer Sportflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Dornier Do Libelle I 

Do Merkur I          Modellhersteller: Planet , Material: Resin , Hersteller: Dornier , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Dornier Do Merkur I 

Fi5                  Modellhersteller: Huma , Hersteller: Fieseler , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Fokker DVII 2Sitzer  Modellhersteller: AB Model , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: SU , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer WkI Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Fokker DVII 2Sitzer 

Fw A16               Modellhersteller: Planet , Material: Resin , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: D-747, Gebaut: 1.3.2014 , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Bereits im Jahre 1919 fassten Heinrich Focke und Georg Wulf den Entschluss einen kleinen Schulterdecker zu bauen, um Erfahrungen für den späteren Bau eines Kleinverkehrsflugzeuges zu sammeln. Diese als A 7 bezeichnete Maschine flog im November 1921 zum ersten Mal und kann als direkter Vorläufer der A 16 angesehen werden.

Sofort nach der Gründung der Focke-Wulf Flugzeugbau AG am 1. Januar 1924 begannen auch die Arbeiten an der A 16. Es wurde mit dem Bau von drei A 16 gl..., BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Ford Model T Coupe, Focke-Wulf Fw A16  Ford Model T Coupe, Focke-Wulf Fw A16, Thorneycroft 1,5 ton Parcel Van  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16, Focke-Wulf Fw F19a Ente, Thorneycroft 1,5 ton Parcel Van  Focke-Wulf Fw A16  Ford Model T Coupe, Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16  Focke-Wulf Fw A16 

Fw F19a Ente         Modellhersteller: Airmodel , Material: Vacu , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Gebaut: 16.6.2011 , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Das Focke-Wulf F 19 Ente war ein ungewöhnlicher Entwurf eines Passagierflugzeugs Ende der Zwanzigerjahre. Sie war ein Hochdecker mit Entenflügeln. Der Pilot saß in einem geöffneten Cockpit, während die Passagiere in der geschlossenen Kabine saßen. Das erste Flugzeug flog am 2. September 1927, am 29. September stürzte es bei der Demonstration des Einmotorenflugs ab. Focke-Wulf-Mitbegründer Georg Wulf kam dabei ums Leben. Eine zweite Maschine wurde in den..., BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  BMW /  Dixi 3/15, Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente  Focke-Wulf Fw A16, Focke-Wulf Fw F19a Ente, Thorneycroft 1,5 ton Parcel Van 

Gö9 Göppingen Material: Resin , Hersteller: Schempp-Hirth, Hütter , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 3 (90er) , Themen: Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Video auf Youtube (Gö9 ab 4:45): http://www.youtube.com/watch?v=pC5sZ7qk5_M, BaseVehicle: Flugzeug
Schempp-Hirth, Hütter Gö9 Göppingen  Schempp-Hirth, Hütter Gö9 Göppingen  Schempp-Hirth, Hütter Gö9 Göppingen 

Grunau Baby Gr9      Material: Vacu , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 2 (80er) , Themen: Segler Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Grunau Baby Gr9  Grunau Baby Gr9  Grunau Baby Gr9  Bücker Bü133 Jungmeister, Grunau Baby Gr9, Messerschmitt Me109B Luftpolizei  Grunau Baby Gr9, Messerschmitt Me109B Luftpolizei  Bücker Bü133 Jungmeister, Grunau Baby Gr9, Messerschmitt Me109B Luftpolizei, Skoda D1 

Grunau Baby II b     Modellhersteller: AZmodel , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Segler Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Grunau Baby II b  Grunau Baby II b 

Hansa-Brandenburg W29 Modellhersteller: Meikraft Models , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Türkei , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Seeflugzeug Jäger Interwar WkI , Scale: 1/72 , TextDE: Späte Ausführung. Das Modell wurde ergänzt durch Pleuelstangen aus feinstem Draht, Detaillierung des Cockpits, verbesserte Halterung der Mgs.
Einige W.29 wurden im Juli 1918 in der Türkei eingesetzt., BaseVehicle: Flugzeug
Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29  Hansa-Brandenburg W29 

Heinkel HD-19        Modellhersteller: Missing Link , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch Schweden , Betreiberland: Deutsch Schweden , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Aufklärer Seeflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD-19 

Heinkel HD-23 Experimental Carrier Fighter Type H Modellhersteller: Choroszy Modelbud , Material: Resin , Hersteller: Heinkel Aichi , Herstellerland: Deutsch Japan , Betreiberland: Japan , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trägerflugzeug Experimentalflugzeug Jäger Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Im April 1926 schrieb die japanische Marine einen Nachfolger des Type 10 Trägerjägers aus. Aichi beauftragte seinen deutschen Partner Heinkel, für die das der erste Trägerjäger war. Heinkel baute eine Version mit Fahrwerk und eine mit Schwimmern. Im Notfall konnte die Maschine leicht im Wasser landen, dazu konnte das Fahrwerk abgweworfen und der Propeller in Horizontalstellung gebracht werden. Die Rumpfunterseite stellte dann einen Bootsrumpf dar. Im Sommer 1927 kamen zw..., BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD-23 Experimental Carrier Fighter Type H 

Heinkel HD24 / Saab Sk4A Modellhersteller: Broplan , Material: Vacu , Herstellerland: Deutsch Schweden , Betreiberland: Deutsch Schweden , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Zivil Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD24 / Saab Sk4A 

Heinkel HD24 Wasserflugzeug / Sk4 Modellhersteller: Broplan , Material: Vacu , Herstellerland: Deutsch Schweden , Betreiberland: Deutsch Schweden , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Seeflugzeug Trainer Zivil Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD24 Wasserflugzeug / Sk4 

Heinkel HD-26        Modellhersteller: Choroszy Modelbud , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Japan , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Bordflugzeug Aufklärer Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Die HD-26 sollte ein kleines Bordflugzeug für Aufklärung auf japanischen Kriegsschiffen sein. Ein Prototyp bei Heinkel gebaut sowie einer von Aichi gebaut als Aichi Navy Type 2 Single-seat Reconnaissance Seaplane wurden auf Nagato und dem Kreuzer Furutaka getestet. Allerdings ware der Entwurf schnell veraltet., BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD-26 

Heinkel HD-28        Modellhersteller: Choroszy Modelbud , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Japan , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Seeflugzeug Aufklärer Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD-28 

Heinkel HD-55 / KR-1 Basistyp: HD55 , Modellhersteller: Kombrig , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: SU , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Seeflugzeug Aufklärer Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HD-55 / KR-1 

Heinkel HD-55 1/1250 Basistyp: HD55 , Modellhersteller: Vagel Grip , Material: Fertigmodell , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Gebaut: 27.2.2016 , Themen: Aufklärer Seeflugzeug Interwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Flugzeug
Katapultleichter Heinkel 

Heinkel HE-5 / T Hansa S5A / Svenska S5 Modellhersteller: Broplan , Material: Vacu , Herstellerland: Deutsch Schweden , Betreiberland: Deutsch Schweden , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Seeflugzeug Trainer Zivil Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Heinkel HE-5 / T Hansa S5A / Svenska S5 

Ju F13               Modellhersteller: Revell , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Die Junkers F 13 (interne Werksbezeichnung: J 13) war ein Verkehrs- und Frachtflugzeug des deutschen Herstellers Junkers & Co. aus dem Jahr 1919. Es war das erste Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt.
Die F 13 war ein einmotoriger Tiefdecker, der vier Passagieren in einer geschlossen Kabine Platz bot. Insgesamt wurden ca. 330 F 13 hergestellt, wovon etwa 110 in Deutschland zugelassen waren.(626)..., BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13  Junkers Ju F13 

Ju F13W              Modellhersteller: Revell , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar Seeflugzeug , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju F13W 

Ju G24               Modellhersteller: Plasticart , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Die G.23/G.24 war eine vergrößerte Weiterentwicklung der F.13. Die alliierte Kommission verlangte eine dreimotorige Auslegung. Später wurde die F.24 als einmotorige Variante entwickelt. Militärische Bomber-Variante war die K30 / R42, die von Russland, Chile, Spanien und Jugoslawien eingesetzt wurde., BaseVehicle: Flugzeug

Ju G24 2.Bauserie    Modellhersteller: Revell , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Finnland , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar Seeflugzeug , Scale: 1/72 , TextDE: Korrekturen siehe http://www.internetmodeler.com/2007/september/first-looks/Revell_G24.php, BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju G24 2.Bauserie 

Ju G38               Modellhersteller: Revell , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/144 , TextDE: Junkers G38 bei Start und Landung, BaseVehicle: Flugzeug

Ju G38 (W)           Modellhersteller: CMR , Material: Resin , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: M1/72!
Junkers G38 bei Start und Landung, BaseVehicle: Flugzeug

Ju W34 Hau Bramo-Motor Modellhersteller: Special Hobby , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Weiterentwicklung der Ju F13., BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju W34 Hau Bramo-Motor 

Ju W34 Floatplane    Modellhersteller: MPM , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Seeflugzeug Passagierflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju W34 Floatplane 

Ju W34               Modellhersteller: RT , Material: Resin , Hersteller: Junkers , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Transporter Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Junkers Ju W34 

LF1 Zaunkönig   Modellhersteller: ARBA Products , Material: Resin , Hersteller: TH Braunschweig , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Experimentalflugzeug Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Li Delta III         Modellhersteller: DUJIN , Material: Resin , Hersteller: Lippisch Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Experimentalflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Li DM1               Basistyp: Li P13 , Modellhersteller: Huma , Hersteller: Lippisch , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 2 (80er) , Themen: Experimentalflugzeug Segler Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Lippisch Li DM1, Lippisch Li P13a 

Luftwaffe Aircraft   Modellhersteller: Pitroad , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Flugzeug Wk2 , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Flugzeug
Luftwaffe Aircraft  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft, Me 262 1/700  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft, Me 262 1/700  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft, Me 262 1/700  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft, Me 262 1/700  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft  Focke-Achgelis Fa223 Drache, Flugdeckkreuzer AIIa, Luftwaffe Aircraft, Me 262 1/700  Focke-Wulf Fw190 D-13/R14 1/700 Torpedo, Focke-Wulf Fw 190 F-8/U3 1/700 Torpedo 

Luftwaffe Aircraft 2 Modellhersteller: Pitroad , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Flugzeug Wk2 , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Flugzeug
Luftwaffe Aircraft 2  Luftwaffe Aircraft 2 

Me M20b              Modellhersteller: Planet , Material: Resin , Hersteller: Messerschmitt , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Interwar Passagierflugzeug , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Messerschmitt Me M20b 

Me M29               Modellhersteller: DUJIN , Material: Resin , Hersteller: Messerschmitt , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Interwar Sportflugzeug , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Messerschmitt Me M29 

Me M35b              Modellhersteller: Huma , Hersteller: Messerschmitt , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Interwar Sportflugzeug , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Me P1101             Modellhersteller: Huma , Hersteller: Messerschmitt , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 2 (80er) , Themen: BeginnJetzeitalter Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Messerschmitt Me P1101, Ruhrstahl-Kramer X-4 (RK 344)  Messerschmitt Me P1101 

Me P1101             Modellhersteller: Scratch , Material: Scratch Holz , Hersteller: Messerschmitt , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 1 (Kindheit, 60/70er) , Themen: BeginnJetzeitalter Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Basis Saab Tunnan, Flächen, Heck, Bug aus Holz, BaseVehicle: Flugzeug
Messerschmitt Me P1101 

Opel Sander (Hatry) RAK1 Modellhersteller: Classic Plane , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: BeginnJetzeitalter Experimentalflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Ru.3                 Modellhersteller: DUJIN , Material: Resin , Hersteller: Ruhrtaler , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Ruhrtaler Ru.3 

Sack AS6 V1          Modellhersteller: Special Hobby , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

SG38 Schulgleiter    Modellhersteller: ? , Hersteller: Schneider , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 2 (80er) , Themen: Trainer Segler Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Schneider SG38 Schulgleiter 

SG38 Schulgleiter    Modellhersteller: Huma , Hersteller: Schneider , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Segler Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: mit Gr 9, BaseVehicle: Flugzeug

Stummelhabicht       Modellhersteller: Warlord , Hersteller: DFS , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 3 (90er) , Themen: Trainer Segler Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Der DFS Habicht wurde mit verkürzten Tragflächen versehen (Stummel). Durch die erreichte hohe Flächenbelastung eignete er sich zur Anfängerschulung für die Me 163. Der Bausatz von Warlord enthielt Bv40 und Stummelhabicht., BaseVehicle: Flugzeug
DFS Stummelhabicht  DFS Stummelhabicht  DFS Stummelhabicht 

Udet Flamingo        Modellhersteller: Rosskopf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Sportflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Weserflug P.1003     Modellhersteller: Unicraft , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug

Zeppelin LZ129 Hindenburg Modellhersteller: Revell , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Interwar Passagierflugzeug , Scale: 1/700 , TextDE: Luftschiff. Revell gibt Maßstab 1/720 an, ist aber 1/700, BaseVehicle: Flugzeug
Zeppelin LZ129 Hindenburg 

Einzelnachweise

Referenzen(107)a b c d Bruno Lange, Typenhandbuch der deutschen Luftfahrttechnik, Bernard&Graefe
(108)a b Walter Schick, Ingolf Meyer: Geheimprojekte der Luftwaffe, Motorbuchverlag Stuttgart, 1994, ISBN 3-613-01631-1
(119)a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ...as at au av aw Heinz J. Nowarra: ''Die deutsche Luftrüstung 1933-1945'', Bernard & Graefe Verlag, 1993
(389) German Military Aircraft Designations (1933-1945)
(390)a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ...dc dd de df dg German Military Aircraft Designations (1933−1945)
(391) DFS 38 Quo Vadis
(392) DLR Mitteilungen 4/2002, Nachruf auf Felix Kracht
(393) Junkers Aircraft of the Thirties
(394)a b Das Archiv der Deutschen Luftwaffe - Al101
(395) http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Flugzeugtypen/E-H#Flugzeugbau_Kiel_GmbH
(396) THE FOCKE-WULF FW 198 - KITS OF A FICTITIOUS FIGHTER
(397) The-Blueprints.com - Blueprints > WW2 Airplanes > Focke-Wulf > Focke-Wulf Fw 198
(398) http://www.samoloty.ow.pl/str132.htm (poln)
(399) LuftArchiv.de - Das Archiv der Deutschen Luftwaffe - Fa 225
(400) LuftArchiv.de - Das Archiv der Deutschen Luftwaffe - We 271
(401) RLM: V-Muster-Programm, November 1942
(402) JFM AG: Anhang I der Aufsichts- und Verwaltungsratsitzung der JFM AG am 15. und 16. Mai 1942
(403) JFM AG: Vierteljahresbericht für den Aufsichtsrat der JFM AG - Januar-März 1942
(404) LuftArchiv.de - Das Archiv der Deutschen Luftwaffe - Hs 293
(405) Rickard, J (16 March 2007), Messerschmitt Me 310 http://www.historyofwar.org/articles/weapons_me_310.html
(406) Messerschmitt Me 264 Luft '46 Entry
(407) Dornier-Werke
(408) Manfred Griehl: Dornier Do 217-317-417, Motorbuchverlag Stuttgart
(409) Heinz J. Nowarra: ''Die deutsche Luftrüstung 1933-1945'' Abschnitt Me 323, Bernard & Graefe Verlag, 1993
(410) Wolfgang Wagner: Kurt Tank - Konstrukteur und Testpilot bei Focke-Wulf, Bernard & Graefe
(411) Luftfahrtdokumente LD 2: Baubeschreibung Fw 491, Publizistisches Archiv Nürnberg, Nachdruck des Originals von 1942
(412)a b RLM aircraft by manufacturer at AllExperts
(414) P.1065 IIIc als He 519V1
(415) en:Wikipedia:Arado Ar 232
(416) LuftArchiv.de - Das Archiv der Deutschen Luftwaffe - Do 335
(543) http://it.wikipedia.org/wiki/Dornier_Do_29_(1934)
(550)a b Manfred Griehl: Typenkompass Heinkel, Motorbuch Verlag Stuttgart, 2012, ISBN 978-3-613-03424-2
(603)a b c http://de.scribd.com/doc/43654738/Bucker-Bu-From-www-jgokey-com
(626) http://de.wikipedia.org/wiki/Junkers_F13
(665)a b http://www.fliegerweb.com/geschichte/flugzeuge/lexikon.php?show=lexikon-651
(721) Luftfahrt International 5, Publizistisches Arhiv Pawlas, Nürnberg 1974, Seite 675-700
(905) callejondelpau.es


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur

Letzte Änderung dieser Seite: Donnerstag 01 Dezember 2016 23:19.