Sprache / Language

Loading...

Reggiane Re2001 Falco II

Reggiane Re2001 Falco II

Re2001 Falco II


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Re2001 Falco II 
  Basistyp  Re2000  
  Kithersteller  Supermodel  
  Material  Plastik  
  Hersteller  Reggiane  
  Herstellerland  Italien  
  Betreiberland  Italien  
  Kennung  359-4 
  Bauepoche  4 (2000er)   
  Themen  Jäger Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
  Scale  1/72  
  TextDE  Für die aus der Re.2000 weiterentwickelte Re.2001 sollte ein stärkerer Motor verwendet werden. Der ursprünglich vorgesehene Daimler-Benz DB601A-1 stand jedoch nur begrenzt zur Verfügung; daher wurde auf eine Lizenzversion, den RA.1000 RC.41-1a Monsonie ausgewichen. Es wurden nur 252 Stück hergestellt, da auch dieser Motor für andere Typen (Macchi C.202) vorgesehen war.

Die Maschinen wurden zunächst von der Regia Aeronautica als Begleitschutzjäger für Bomber verwendet, dann für gelegentliche Störangriffe auf Malta als Jagdbomber. Als Abfangjäger zeichnete sie sich in Norditalien gegen alliierte Einflüge aus. Bei der alliierten Landung auf Sizilien erlitten die Re.2001 große Verluste.

Die meisten verbliebenen Maschinen flogen im Rahmen der Aeronautica Cobelligerante Italiana an der Seite der Alliierten, teilweise als Sturzbomber, dann zur Unterstützung jugoslawischer Partisanen. Nur einige wenige Maschinen flogen noch bei der Aeronautica Nazionale Repubblicana. Nach Ende der Kampfhandlungen blieben einige Exemplare als Trainer und Wetterbeobachter im Einsatz.(Quelle Wikipedia, Autor ich)
Anmerkung: Das Fahrwerk ist verkehrt herum angebracht. 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II


Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II


Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II


Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II


Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II


Reggiane Re2001 Falco II
Re2001 Falco II





Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur