Sprache / Language

Loading...

Zwieriew (1905) 1/700

Zwieriew (1905)

Zwieriew (1905)


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Zwieriew (1905) 
  Basistyp  Kit Class  
  Modellhersteller  Modelkrak  
  Material  Resin  
  Herstellerland  Deutsch  
  Betreiberland  SU  
  Gebaut  7.6.2015   
  Themen  Zerstörer Pre1914  (Zerstörer:) Zerstörer, Torpedoboote, Flottenbegleiter, große Geleitschiffe
(Zerstörer:) http://colcampbell-shipyard.blogspot.de/2010/10/small-boys.html
(Schiff:) Schiffe der DKM, Übersicht Schiffe der Kriegsmarine , Liste teils mit Skizzen und Photos und Liste auf Wikipedia
(Schiff:) http://www.navypedia.org
(Schiff:) Navies
  Scale  1/700  
  TextDE  Auch genannt Inzynier Mechanik Zwieriew bzw. Zvieriev bzw. Inzhener-Mekhanik Zverev. Russisches Torpedoboot. Wiederauflage der Kit-Klasse, gebaut 1906 in Deutschland bei Schichau. Ab 1907 als Zerstörer bezeichnet. Ab 1922 als Minensucher, 2/1925 umbenannt in Zhemchuzhnyy, 7/1925 umbenannt in Zhemchuzhin, ab 1926 Verbindungsschiff, 1930 abgewrackt. Bild siehe http://www.navypedia.org/ships/russia/ru_dd_inzhener_mekhanik_zverev.htm
450t-540t, l=63,6m, 27kn, 65 Mann, 2 x 1 - 75/48 Canet, 6 x 1 - 7.6/94, 3 x 1 - 450 TT, 16 mines. (829) 
  BaseVehicle  Schiff  

Vergleichbares in dieser Kategorie

208 Torpedo-Boot, Nargen No 203, Sveaborg 205/206, Yanchikhe 201, Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905), 208 Torpedo-Boot, Nargen No 203, Sveaborg 205/206, Yanchikhe 201


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Zwieriew (1905)


Zwieriew (1905)
Box Art Zwieriew (1905)


Einzelnachweise

Referenzen(829) http://www.navypedia.org/ships/russia/ru_dd_inzhener_mekhanik_zverev.htm


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur