Sprache / Language

Loading...

Heinkel He 51 B-1

Heinkel He 51 B-1

He 51 B-1


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  He 51 B-1 
  Basistyp  He51  
  Modellhersteller  ICM  
  Material  Plastik  
  Hersteller  Heinkel  
  Herstellerland  Deutsch  (Deutsch:) RLM-Liste
  Betreiberland  Legion Condor  (Legion Condor:) Gute Website zu Flugzeugen im spanischen Bürgerkrieg: http://www.zi.ku.dk/personal/drnash/model/spain/did.html
(Spanien:) Erste Schritte und vor dem Krieg: http://www.ww2aircraft.net/forum/between-wars-1918-1939/birth-first-steps-pre-war-planes-spanish-military-aviation-29151.html
Republikaner: http://www.ww2aircraft.net/forum/between-wars-1918-1939/spanish-civil-war-republican-air-force-fare-25733.html
Nationalisten: http://www.ww2aircraft.net/forum/between-wars-1918-1939/spanish-civil-war-nationalist-air-force-25138.html
  Gebaut  30.9.2013   
  Themen  Jäger Jabo Interwar Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
(Jabo:) Jagdbomber
(Interwar:) Zwischen WkI und WkII. Website mit Modellen zum Golden Age: http://www.wingsofpeace.net/gallery/Gallery_A.html
  Scale  1/72  
  TextDE  He 51 B-1 von Oberleutnant Eberhard d'Elsa in Teruel im Februar 1938. d'Elsa war Chef der 4.J/88 von November 1937 bis Juni 1938. Die Maschine kam später zur 4-G-2 und wurde von Major Gerardo Fernandez Perez geflogen. Sie trug dann ein 4-Farb-Schema.

Die Heinkel He 51 ist ein Doppeldecker-Jagdflugzeug welches in den Jahren 1935 bis 1942 bei der deutschen Luftwaffe eingesetzt wurde. Als direkte Weiterentwicklung der He 49 flog die erste He 51 1933 zum ersten Mal.
Neben einigen Arado Ar 65 gehörte die He 51A zur Jäger-Erstausstattung der im März 1935 offiziell ausgerufenen neuen Deutschen Luftwaffe. Schon zuvor flogen He 51 A-0 in der zivil getarnten, sogenannten "Reklamestaffel Mitteldeutschland".
Zahlreiche Maschinen wurden bei der Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg eingesetzt, konnten sich aber nicht gegenüber modernen sowjetischen Jagdflugzeugen dieser Zeit durchsetzen. Die He 51 wurde daher mit Erscheinen der Bf 109 überwiegend als Tiefangriffsflugzeug eingesetzt.
Die He 51 wurde ab 1936 teilweise von der Arado Ar 68 und ab 1937 von der Messerschmitt Bf 109 als Standardjagdflugzeug der Luftwaffe abgelöst und blieb bis 1942 als Schulflugzeug im Einsatz. 1937 wurden 12 Maschinen den bulgarischen Luftstreitkräften übergeben.
Als Ausführung mit Schwimmern entstand die He 51 W, die problemlos wieder auf ein normales Fahrgestell umgerüstet werden konnte.(212)
Es gibt Stimmen, die sagen, He51A/B hätte es nicht gegeben, sondern nur C. Die A/B sei Phantasie von Nowarra/Green gewesen. Zitat: Nun angefangen haben sie schon mit "a" und "b" ... doch dies waren die Prototypen mit D - Zahlenkennung und die Buchstaben waren klein geschrieben. Die ab Anfang 1935 gebauten Serienflugzeuge trugen dann alle das große "C" (Landflugzeuge) bzw. "D" (Schwimmerflugzeuge). Ein Blick in entsprechende Flugbücher der Heinkel-Einflieger hätte da manche Irritation vermieden.(735) 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
He 51 B-1


Heinkel He 51 B-1
Box Art He 51 B-1


Einzelnachweise

Referenzen(212) Wikipedia He 51
(735) Beitrag User Rasmussen in http://www.flugzeugforum.de/threads/76336-Modellbaustammtisch-2014/page283?p=2087198&viewfull=1#post2087198 und http://www.flugzeugforum.de/threads/76336-Modellbaustammtisch-2014/page284?p=2087361&viewfull=1#post2087361


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur