Sprache / Language
English Deutsch
Loading...

Kategorie Hersteller Horten

Themenstruktur graphisch anzeigen

For changes on the filters your browser needs to enable javascript



4 Einträge gefunden

Horten H IV (Ho 251) Kithersteller: CMR , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Segler Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die H IV wurde 1941 als Versuchssegler entworfen. Der Pilot lag im Bug auf dem Bauch. Eine Maschine ist in der Flugwerft Schleissheim ausgestellt. Bilder siehe http://nurflugel.com/Nurflugel/Horten_Nurflugels/ho_iv/body_ho_iv.html, BaseVehicle: Flugzeug
Horten H IV (Ho 251) Horten H IV (Ho 251)
IAE37-P              Kithersteller: Lüdemann , Material: Resin , Hersteller: IAE Horten , Herstellerland: Argentinien , Betreiberland: Argentinien , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: BeginnJetzeitalter Jäger Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
IAE37-P
Horten H Vc (Ho 252) Kithersteller: Final Touch , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Experimentalflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Die H V war ein Nurflügelversuchsflugzeug der Gebrüder Horten. Bilder siehe http://nurflugel.com/Nurflugel/Horten_Nurflugels/ho_v/body_ho_v.html, BaseVehicle: Flugzeug
Horten H VII (Ho 254/Ho256) Kithersteller: Airmodel , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Trainer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die H VII wurde 1943 auf Basis der H V als Nurflügeltrainer für die Go 229 entworfen. Es bekam erst die RLM-Bezeichnung Ho 254, dann Ho 256. Die V1 wurde 1943 fertiggestellt, die V2 und V3 wurden nicht mehr fertig. Bilder siehe http://nurflugel.com/Nurflugel/Horten_Nurflugels/ho_vii/body_ho_vii.html, BaseVehicle: Flugzeug


4 Einträge gezeigt




Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur