Sprache / Language
English Deutsch
Loading...

Kategorie Betreiberland Polen

Themenstruktur graphisch anzeigen

For changes on the filters your browser needs to enable javascript



174 Einträge gefunden

C2P                  Basistyp: TK , Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen Deutsch , Gebaut: 19.5.2018 , Themen: Fahrzeug Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: ungepanzerte TKS als Zugmittel, BaseVehicle: Bodengerät
C2P C2P C2P C2P C2P C2P C2P, TKS 20 mm, TKW C2P

C4P Tractor early    Basistyp: Fiat 621 , Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen , Gebaut: 26.5.2017 , Themen: Halbkette Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Danke an Jürgen Weller für das Bild! C4P Tractor early C4P Tractor early C4P Tractor early C4P Tractor early C4P Tractor early C4P Tractor early C4P Tractor early

Churchill Mk.IV      Kithersteller: Plastic Soldier , Herstellerland: GB , Betreiberland: GB Für die Klasse: Deutsch SU Kanada Irland Polen Australien Indien Irak , Gebaut: 25.9.2018 , Themen: Panzer Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: 2 enthalten, Varianten baubar: IV, IV 75mm (VI), V 95mm CS, III AVRE CS, BaseVehicle: Bodengerät
Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV Churchill Mk.IV

Feldkanone FK96 nA 7,7cm Kithersteller: Emhar , Material: Plastik Fertigmodell , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Litauen Polen Lettland Estland Finnland Türkei Belgien , Gebaut: 26.7.2018 , Themen: Artillerie WkI Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: belgische Reparations auf 7,5cm um gerohrte später wiedererbeutete im 2.Wk als 7.5 cm FK 234(b) und 7.5 cm FK 236(b), BaseVehicle: Bodengerät
Feldkanone FK96 nA 7,7cm Feldkanone FK96 nA 7,7cm Feldkanone FK96 nA 7,7cm WWI German Artillery with 96 nA 77

Fiat Polski 621L     Basistyp: Fiat 621 , Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Italien Polen , Betreiberland: Polen Deutsch , Gebaut: 28.8.2014 , Themen: Lkw Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: In Polen in Lizenz gefertigter Fiat-LKW. Wichtigstes Transportmittel der polnischen Armee, später auch von der deutschen Armee verwendet., BaseVehicle: Bodengerät
Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L Fiat Polski 621L

FM 23                Basistyp: FM-Boot , Kithersteller: Rhenania , Material: Fertigmodell , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Deutsch Polen Albanien Portugal Iran Argentinien Kolumbien Dänemark Italien , Gebaut: 14.1.2016 , Themen: Minensucher WkI Für die Klasse: Zerstörer Minenleger Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , TextDE: Flachgehendes Minensuchboot FM1-FM66. Küsten- und Flussminensucher.
Nach dem Krieg blieben FM5, 6, 20-22, 25, 26, 36 in der deutschen Flotte. FM2, 27, 28, 31 gingen an Polen, FM16 und 23 (Skenderberg) an Albania, FM19 an Portugal und FM24 an Iran. Kein Schiff der 2.Serie (FM37-66) wurde fertig. Sie gingen teilweise an Argentina, Colombi..., BaseVehicle: Schiff
FM 23 FM 23 FM 23

Heisternest (M 3109) Basistyp: Filin class , Kithersteller: Samek , Material: Resin , Herstellerland: Finnland , Betreiberland: Polen Deutsch Für die Klasse: Finnland Polen Deutsch , Gebaut: 22.11.2015 , Themen: Minensucher Zerstörer WkI Interwar Wk2 Für die Klasse: Afterwar , Scale: 1/700 , TextDE: Noch während des 1. Weltkrieges bekam die Crichton-Vulcan-Werft in Abo in Finnland einen Bauauftrag vom zaristischen Russland, der auf 12 Kanonenboote lautete. Nach der Oktoberrevolution wurden die Boote, die sich in unterschiedlichen Baustadien befanden (außer zwei, die bereits ausgeliefert wurden) von Finnland übernommen. Von den ..., BaseVehicle: Schiff
Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109) Heisternest (M 3109)

HMS Grenville        Basistyp: G&H Class Destroyer , Kithersteller: Argonaut , Material: Fertigmodell , Herstellerland: GB Für die Klasse: Brasilien GB Griechenland , Betreiberland: GB Für die Klasse: Argentinien Brasilien Deutsch Dominikanische Republik GB Griechenland Kanada NL Polen , Gebaut: 7.12.2015 , Themen: Zerstörer Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , TextDE: begonnen als "leichter Schlachtkreuzer, dann zum Flugzeugträger umgebaut, BaseVehicle: Schiff
HMS Grenville

IS-2 Stalin          Basistyp: IS-Reihe , Kithersteller: Italeri , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: Deutsch China Kuba Tschechien Ungarn Nordkorea Polen Rumänien Südossetien , Gebaut: 20.12.2018 , Themen: Panzer Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Doppelbausatz, einer noch verfügbar, BaseVehicle: Bodengerät
IS-2 Stalin IS-2 Stalin IS-2 Stalin IS-2 Stalin, IS-7 IS-2 Stalin

Jagdpanzer 38(t) Hetzer Basistyp: Panzer 38(t) , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Deutsch Ungarn Tschechien Schweiz Polen , Bauepoche: 1 (Kindheit, 60/70er) , Themen: Panzer Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Jagdpanzer 38(t) Hetzer Jagdpanzer 38(t) Hetzer Jagdpanzer 38(t) Hetzer Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Kashin               Basistyp: Kashin Pj61 class , Kithersteller: Delphin , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: SU Indien Polen , Gebaut: 10.1.2016 , Themen: Zerstörer Afterwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
Kashin

Kotlin class (1950)  Basistyp: Pr.56 Spokoinyy , Kithersteller: Hansa , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: Für die Klasse: SU Polen , Gebaut: 9.12.2015 , Themen: Zerstörer Afterwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
Kotlin class (1950), Kotlin class (1950)

Kotlin class (1950)  Basistyp: Pr.56 Spokoinyy , Kithersteller: Hansa , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: Für die Klasse: SU Polen , Gebaut: 9.12.2015 , Themen: Zerstörer Afterwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
Kotlin class (1950), Kotlin class (1950)

Kronstadt class Pj 122bis (2x) Basistyp: Kronstadt class 122 , Kithersteller: Hansa , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: SU Albanien Bulgarien China Kuba Indonesien Polen Rumänien , Gebaut: 21.1.2016 , Themen: kleine Kampfboote Afterwar , Scale: 1/1250 , TextDE: U-Jäger-Klasse von 1956. Weiterentwicklung von Pj122 Artillerist class. Auch Rumpf der Libau-Klasse, BaseVehicle: Schiff
Kronstadt class Pj 122bis (2x)

Krupp Protze poln. Variante Basistyp: Krupp Protze L2H43 / L2H143 , Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Polen , Gebaut: 19.5.2018 , Themen: Lkw Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Krupp lieferte ab 1936 eine Reihe der Fahrzeuge nach Polen. Der Aufbau wurde in Polen gefertigt und sah deshalb sehr unterschiedlich zur Serie aus, ähnlich wie die ungarische Variante. Beim Kriegsausbruch mit Deutschland waren die Fzg in der 10. Kavallerie-Brigade.
In NL wurde auf dem Chassis 3 Panzerspähwagen bei Wilton Fijenoord aufg..., BaseVehicle: Bodengerät
Krupp Protze poln. Variante Krupp Protze poln. Variante Krupp Protze poln. Variante Krupp Protze poln. Variante Krupp Protze poln. Variante Krupp Protze poln. Variante

M3 Motor Gun Carriage (T12) Basistyp: M3 Halftrack , Kithersteller: Italeri , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA Für die Klasse: GB Frankreich SU Deutsch Polen , Gebaut: 16.8.2018 , Themen: PzFzg Halbkette Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Doppelpack. Für die M3 GMC wurde viele der verfügbaren französischen Canon de 75 modèle 1897 auf M3 Halftracks gesetzt.
T48 ähnlich in GB, SU und Polen als SU-57 mit 57mm Kanone, der US Produktion der British Ordnance QF 6 pounder, einige als Beute in D..., BaseVehicle: Bodengerät
M3 Motor Gun Carriage (T12) M3 Motor Gun Carriage (T12) M3 Motor Gun Carriage (T12) M3 Motor Gun Carriage (T12) M3 Motor Gun Carriage (T12) M3 Motor Gun Carriage (T12)

M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken Kithersteller: Fine Scale Factory , Material: Resin , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA Für die Klasse: Argentinien Bangladesch Belgien Brasilien Kanada Chile Kuba Dänemark Ägypten Äthiopien Frankreich Indien Iran Israel Italien Indonesien Japan Libanon Mexiko Deutsch NL Neuseeland Nicaragua Pakistan Paraguay Peru Philippinen GB China SU Polen Tschechien Südafrika , Gebaut: 21.12.2017 , Themen: Panzer Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken M4A1 (76mm) Sherman mit Sandsäcken

M113A2               Kithersteller: 4D Model , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA Für die Klasse: Afghanistan Albanien Argentinien Australien Bahrain Bolivien Bosnien-Herzegowina Brasilien Kanada Chile Kolumbien Kongo Dänemark Ecuador Ägypten Deutsch Griechenland Iran Irak Indonesien Israel Jordanien Kuwait Libanon Litauen Marokko Mazedonien Norwegen Pakistan Peru Philippinen Polen Portugal Saudi-Arabien Singapur Südkorea Spanien Schweiz Taiwan Thailand Tunesien Türkei USA Uruguay Vietnam Jemen Belgien Kambodscha Zypern Italien Laos NL Neuseeland Indien Frankreich-zivil Schweden-Evaluation , Gebaut: 1.1.2018 , Themen: Panzer Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Ein nettes Modell, um Kindern als Hobby-Nachwuchs einen schnellen Bastelerfolg zu sichern. Mit dem Original hat das Modell nicht mal die grobe Form gemeinsam., BaseVehicle: Bodengerät
M113A2 M113A2 M113A2

Magdeburg F261       Basistyp: K130 Braunschweig , Kithersteller: Dutch Fleet Naval Miniatures Shapeways , Material: 3D-Print , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Deutsch Malaysia Polen Israel , Kennung: F261, Gebaut: 8.11.2015 , Themen: Zerstörer Afterwar , Scale: 1/700 , TextDE: K130-Klasse: F260 Braunschweig, F261 Magdeburg, F262 Erfurt, F263 Oldenburg, F264 Ludwigshafen am Rhein
Im Rahmen des Konzepts MEKO100: Malaysia 6 Kedah-Class, Deutschland 5 K130 Braunschweig, Polen 2 Gawron Klasse, wieder storniert. Israel ab 2019 6 Sa'ar 6, BaseVehicle: Schiff
Super Lynx Mk.88, Magdeburg F261 Super Lynx Mk.88, Magdeburg F261 Magdeburg F261 Magdeburg F261 Magdeburg F261, U-Boot Klasse 214 Source & terms of use: <a href="http://www.shapeways.com/product/V4GZ2J2AV/braunschweig-1-700?li=shop-results&optionId=28762458&rc=SearchResults" target="_blank">Braunschweig on Shapeways/DFNM</a>

MFP Typ D Marinefährprahm Basistyp: MFP D , Kithersteller: HP Models , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Deutsch Albanien Israel Polen Bulgarien , Gebaut: 12.3.2015 , Themen: Schiff Wk2 Für die Klasse: Minenleger kleine Kampfboote Schiff , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Schiff
MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45), TA18/TA17 ex Solferino MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45), TA18/TA17 ex Solferino MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45), TA18/TA17 ex Solferino MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45), TA18/TA17 ex Solferino MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45), TA18/TA17 ex Solferino MFP Typ D Marinefährprahm, R89 Minenräumer Typ 89 (1942-45) MFP Typ D Marinefährprahm MFP Typ D Marinefährprahm, MFP Typ D Marinefährprahm

MZ-1 (1944/45)       Basistyp: Mehrzweckboot 1943 , Kithersteller: HP Models , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Polen , Gebaut: 24.10.2015 , Themen: Schiff Wk2 , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Schiff
MZ-1 (1944/45) MZ-1 (1944/45) Vergleich deutsch MZ-1 und engl. Flower class MZ-1 (1944/45) Vergleich deutscher Geleiter: KFK, S100, R89, MZ1, F9 MZ-1 (1944/45)

OD-200 Sub-Hunter    Basistyp: OD-200 class , Kithersteller: Kombrig , Material: Resin , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: Polen , Gebaut: 25.6.2017 , Themen: kleine Kampfboote Interwar Wk2 , Scale: 1/700 , TextDE: Zur Geschichte der kleinen sowjetischen Geleiter und U-Jäger inklusive Photos siehe http://wio.ru/fleet/mo.htm (855), BaseVehicle: Schiff
OD-200 Sub-Hunter BKA-1124, BKA-1125, MO4 Sub-Chaser, OD-200 Sub-Hunter BKA-1124, BKA-1125, MO4 Sub-Chaser, OD-200 Sub-Hunter MO4 Sub-Chaser, OD-200 Sub-Hunter, Soviet Patrol Ships

ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux Basistyp: D'Entrecasteaux class , Kithersteller: Hai , Material: Fertigmodell , Herstellerland: Frankreich , Betreiberland: Frankreich Belgien Polen Deutsch , Gebaut: 25.11.2016 , Themen: Kreuzer Pre1914 WkI Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , TextDE: 1899-1919, loaned to Belgium from 1923-26 as accomodation hulk, and then sold to Poland in 1927 becoming the ORP BALTYK. Captured by Germany, used as accomodation, scrapped 1942, BaseVehicle: Schiff
ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux ORP Baltyk 1940 ex D'Entrecasteaux

Osa II Prj205 Moskit Basistyp: Osa class , Kithersteller: Trident , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: Für die Klasse: SU Algerien Angola Aserbaidschan Bulgarien Kuba Ägypten Eritrea Finnland Indien Irak Libyen Somalia Syrien Vietnam Jemen Für die Klasse: Benin Bangladesch China Ägypten Deutsch Indien Lettland Nordkorea Polen Rumänien SU Syrien Jugoslawien Kroatien Montenegro Litauen , Gebaut: 26.12.2015 , Themen: kleine Kampfboote Afterwar , Scale: 1/1250 , TextDE: Raketenkorvetten
Die angegebenen Nutzerländer sind im .Block für OSA II, im 2.Block für OSA I angegeben., BaseVehicle: Schiff
 

P11c PZL             Basistyp: P7/11 , Kithersteller: Revell , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen , Bauepoche: 1 (Kindheit, 60/70er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Polen, BaseVehicle: Flugzeug
P11c PZL P11c PZL P11c PZL

PLA 6604 / 122bis Kronstadt Basistyp: Kronstadt class 122 , Kithersteller: Doggy Industries , Material: Resin , Herstellerland: China Für die Klasse: SU China , Betreiberland: SU Für die Klasse: SU Albanien Bulgarien China Kuba Indonesien Polen Rumänien , Gebaut: 1.1.2019 , Themen: kleine Kampfboote Afterwar , Scale: 1/700 , TextDE: Zur Beteiligung am Seegefecht um die Paracel-Inseln siehe
Man hört von Zeit zu Zeit von Streitigkeiten mit Chinas aggressiver Politik um Inseln im südchinesischen Meer. Im Westen wenig bekannt sind Seegefechte um diese Inseln bis 1988. Bereits berichtet wurde über das Seegefecht bei den Spratly-Inseln. Etwas weiter nördlich jeweils 200sm von China als auch Vietnam entfernt befinden sich die Paracel-Inseln. Auch diese sind winzige unbewohnte Riffe.

Erste menschliche Spuren lassen sich der Tang-Dynastie 618-907 zuordnen. Auch in späteren Dynastien bis ins 20. Jahrhundert werden die Inseln in den Unterlagen der Verwaltungen referenziert, vermessen etc. 1883 erhob das Deutsche Reich Ansprüche, ab 1884 betrachtete Frankreich sie als Teil von French Indochina. Im Gegenzug zu Chinas Anerkennung von Vietnam als französischem Besitz gestand Frankreich die Inseln stillschweigend China zu. 1909 sendete China die Kriegsschiffe Fubo (伏波號), Guangjin (廣金號) und Shenhang (琛航號) zu den Paracel Inseln und ließ Markierungen errichten und die chinesische Flagge hissen. Frankreich nutzte dann aber die japanische Invasion der Mandschurei, um die Paracels und Spratlys formal gegen den Protest Japans und Chinas zu annektieren. 1938 besetzte Japan dann die Inseln und errichtete auch eine U-Boot-Basis. Japan ordnete dioe Inseln dann Taiwan zu, nach dem Krieg üb ernahm dann aber China die Ansprüche. Frankreich konnte sich mit seinem Protest nicht durchsetzen. 1954 anerkannte zwar Vietnam die Inseln als chinesischen Besitz, unterhielt aber weiter die alte französische Garnison und eine Wetterstation.

Am 16. Januar 1974 erkannte ein Kommando der Fregatte Lý Thường Kiệt (HQ-16) die beiden Armed Trawlers Nam Ngu 402 und 407 beim Anlanden von Truppen. Nach gegenseitigen Aufforderungen und Heranführen weiterer Kräfte begannen am 19.1.1974 die Kämpfe.
Beteiligte Kräfte:
Vietnam
  • Fregatte Tran Khanh Du HQ-04, ehemalig Edsall-Klasse USS Forster (DE-334 / WDE-434)
  • Zwei Fregatten der Barnegat-Klasse - Trần Bình Trọng HQ-05 ex USCGC Castle Rock (WAVP-383 / WHEC-383) und Lý Thường Kiệt HQ-16 ex USCGC Chincoteague (WAVP-375 / WHEC-375).
  • Korvette Nhật Tảo HQ-10 ex Admirable-Klasse USS Serene (MSF 300 / AM-300)
Teile der Wk2-Bewaffnung - insbesondere die Feuerleitanlagen - waren entfernt worden.

China
  • zwei Typ 010 Minensucher, eine Variante der sowjetischen T43. Nummern 389, 396
  • zwei Pj 122bis Kronshtadt U-Jäger. Nummern 271, 274
  • zwei Typ 037 Hainan U-Jäger, Nummern 282, 282.
    Diese kamen etwas später zuzm Gefecht, nahmen selbst nicht teil, beeinflussten aber die vietnamesische Entscheidung zum Rückzug.
  • Armed Trawlers Nam Ngu 402 und 407.
    Führten die Anlandungen durch, nahmen aber nicht am Gefecht selbst teil.
Vietnam machte mehrere taktische Fehler. HQ-10 war wegen einer defekten Maschine nicht einsatzbereit. Die Fregatten nutzten nicht die Reichweite ihrer Artillerie, sondern ließen sich auf Nahkampf ein. Die vietnamesichen Schiffe verzettelten sich auf zwei Gruppen.
Die chinesischen Kräfte nutzten hingegen ihre größere Geschwindigkeit und Beweglichkeit und gingen in den Nahkampf. Dabei setzen sie sogar ihre U-Jagd-Werfer ein. Das führe später zur falschen Angabe Vietnams, China hätte Anti-Schiffs-Lenkwaffen eingesetzt. Alle Beteiligten erhielten Treffer und hatten starke Schäden. HQ-10 sank, die chin. No 274 musste abgeschleppt werden. Die vietnamesischen Schiffe zogen sich zurück.

Am 20.1. bombardierten chinesische MiG-19 einige der Anlagen. Es gab jedoch keinen weiteren vietnamesichen Wiederstand mehr. Faktisch hat China seither die Kontrolle über die Paracel-Inseln.
Quellen:
  • engl. Übersetzung des Berichts von Captain Hà Văn Ngạc der vietnamesischen Marine
  • Chuck Hill: https://chuckhillscgblog.net/2017/09/05/battle-of-the-paracel-islands-16-january-1974/
  • Navire & Histoire 109, Dossier Mer de Chine
  • Wikipedia


Dieser Artikel erscheint auf modellmarine.de unter http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5443:hq-10-282-paracel&catid=540:2017-09-10-14-24-47, BaseVehicle: Schiff
PLA 6604 / 122bis Kronstadt PLA 6604 / 122bis Kronstadt PLA 6604 / 122bis Kronstadt PLA 6604 / 122bis Kronstadt Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER PLA 6604 / 122bis Kronstadt

PLA 6610 early Ocean Minesweeper Basistyp: T43 class Pj 254 , Kithersteller: Doggy Industries , Material: Resin , Herstellerland: China Für die Klasse: SU China , Betreiberland: China Für die Klasse: SU Albanien Algerien Bulgarien China Kuba Ägypten Indonesien Irak Syrien Polen , Gebaut: 1.1.2019 , Themen: Minensucher Afterwar , Scale: 1/700 , TextDE: Zur Beteiligung am Seegefecht um die Paracel-Inseln siehe
Man hört von Zeit zu Zeit von Streitigkeiten mit Chinas aggressiver Politik um Inseln im südchinesischen Meer. Im Westen wenig bekannt sind Seegefechte um diese Inseln bis 1988. Bereits berichtet wurde über das Seegefecht bei den Spratly-Inseln. Etwas weiter nördlich jeweils 200sm von China als auch Vietnam entfernt befinden sich die Paracel-Inseln. Auch diese sind winzige unbewohnte Riffe.

Erste menschliche Spuren lassen sich der Tang-Dynastie 618-907 zuordnen. Auch in späteren Dynastien bis ins 20. Jahrhundert werden die Inseln in den Unterlagen der Verwaltungen referenziert, vermessen etc. 1883 erhob das Deutsche Reich Ansprüche, ab 1884 betrachtete Frankreich sie als Teil von French Indochina. Im Gegenzug zu Chinas Anerkennung von Vietnam als französischem Besitz gestand Frankreich die Inseln stillschweigend China zu. 1909 sendete China die Kriegsschiffe Fubo (伏波號), Guangjin (廣金號) und Shenhang (琛航號) zu den Paracel Inseln und ließ Markierungen errichten und die chinesische Flagge hissen. Frankreich nutzte dann aber die japanische Invasion der Mandschurei, um die Paracels und Spratlys formal gegen den Protest Japans und Chinas zu annektieren. 1938 besetzte Japan dann die Inseln und errichtete auch eine U-Boot-Basis. Japan ordnete dioe Inseln dann Taiwan zu, nach dem Krieg üb ernahm dann aber China die Ansprüche. Frankreich konnte sich mit seinem Protest nicht durchsetzen. 1954 anerkannte zwar Vietnam die Inseln als chinesischen Besitz, unterhielt aber weiter die alte französische Garnison und eine Wetterstation.

Am 16. Januar 1974 erkannte ein Kommando der Fregatte Lý Thường Kiệt (HQ-16) die beiden Armed Trawlers Nam Ngu 402 und 407 beim Anlanden von Truppen. Nach gegenseitigen Aufforderungen und Heranführen weiterer Kräfte begannen am 19.1.1974 die Kämpfe.
Beteiligte Kräfte:
Vietnam
  • Fregatte Tran Khanh Du HQ-04, ehemalig Edsall-Klasse USS Forster (DE-334 / WDE-434)
  • Zwei Fregatten der Barnegat-Klasse - Trần Bình Trọng HQ-05 ex USCGC Castle Rock (WAVP-383 / WHEC-383) und Lý Thường Kiệt HQ-16 ex USCGC Chincoteague (WAVP-375 / WHEC-375).
  • Korvette Nhật Tảo HQ-10 ex Admirable-Klasse USS Serene (MSF 300 / AM-300)
Teile der Wk2-Bewaffnung - insbesondere die Feuerleitanlagen - waren entfernt worden.

China
  • zwei Typ 010 Minensucher, eine Variante der sowjetischen T43. Nummern 389, 396
  • zwei Pj 122bis Kronshtadt U-Jäger. Nummern 271, 274
  • zwei Typ 037 Hainan U-Jäger, Nummern 282, 282.
    Diese kamen etwas später zuzm Gefecht, nahmen selbst nicht teil, beeinflussten aber die vietnamesische Entscheidung zum Rückzug.
  • Armed Trawlers Nam Ngu 402 und 407.
    Führten die Anlandungen durch, nahmen aber nicht am Gefecht selbst teil.
Vietnam machte mehrere taktische Fehler. HQ-10 war wegen einer defekten Maschine nicht einsatzbereit. Die Fregatten nutzten nicht die Reichweite ihrer Artillerie, sondern ließen sich auf Nahkampf ein. Die vietnamesichen Schiffe verzettelten sich auf zwei Gruppen.
Die chinesischen Kräfte nutzten hingegen ihre größere Geschwindigkeit und Beweglichkeit und gingen in den Nahkampf. Dabei setzen sie sogar ihre U-Jagd-Werfer ein. Das führe später zur falschen Angabe Vietnams, China hätte Anti-Schiffs-Lenkwaffen eingesetzt. Alle Beteiligten erhielten Treffer und hatten starke Schäden. HQ-10 sank, die chin. No 274 musste abgeschleppt werden. Die vietnamesischen Schiffe zogen sich zurück.

Am 20.1. bombardierten chinesische MiG-19 einige der Anlagen. Es gab jedoch keinen weiteren vietnamesichen Wiederstand mehr. Faktisch hat China seither die Kontrolle über die Paracel-Inseln.
Quellen:
  • engl. Übersetzung des Berichts von Captain Hà Văn Ngạc der vietnamesischen Marine
  • Chuck Hill: https://chuckhillscgblog.net/2017/09/05/battle-of-the-paracel-islands-16-january-1974/
  • Navire & Histoire 109, Dossier Mer de Chine
  • Wikipedia


Dieser Artikel erscheint auf modellmarine.de unter http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5443:hq-10-282-paracel&catid=540:2017-09-10-14-24-47, BaseVehicle: Schiff
PLA 6610 early Ocean Minesweeper PLA 6610 early Ocean Minesweeper PLA 6610 early Ocean Minesweeper PLA 6610 early Ocean Minesweeper Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER Hai Quing 037IS, PLA 6604 / 122bis Kronstadt, PLA 6610 early Ocean Minesweeper, USS Admirable class PCER PLA 6610 early Ocean Minesweeper

PZL50 JASTZRAB       Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen , Bauepoche: 3 (90er) , Themen: Jäger Flugzeugprojekt Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die PZL.50 Jastrzab (Falke) wurde ab 1936 entwickelt, um alle vorherigen Jäger der polnischen Luftwaffe zu ersetzen. Erstflug war im Februar 1939. Weitere zwei Prototypen waren bei Kriegsausbruch fertiggestellt. Bis vor wenigen Jahren rankten sich diverse Mythen um diesen Typ. Erst Auswertungen von Photos der deutschen Besatzungstruppen und ei..., BaseVehicle: Flugzeug
PZL50 JASTZRAB PZL50 JASTZRAB PZL50 JASTZRAB

PZL P23 B Karas      Kithersteller: Heller , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen , Kennung: 5, Gebaut: 3.10.2012 , Themen: Bomber Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: 55.Staffel Bomberbrigade 1939, BaseVehicle: Flugzeug
PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas PZL P23 B Karas

Renault FT.17        Kithersteller: Matchbox , Herstellerland: Frankreich Für die Klasse: USA , Betreiberland: Frankreich Für die Klasse: Afghanistan Belgien Brasilien China Philippinen Tschechien Estland Finnland Frankreich Deutsch Iran Japan Italien Litauen Mandschukuo NL Polen Rumänien SU Spanien Schweden Schweiz Türkei GB USA Jugoslawien Kanada , Gebaut: 20.7.2014 , Themen: Panzer WkI Interwar Wk2 Afterwar , Scale: 1/76 , TextDE: Matchbox 40176 Char B.1 bis / Renault FT 17 mit Diorama PK-176 Revell 03220.
Der Renault FT-17 wurde in Frankreich entwickelt und kam ab 1917 zum Einsatz. Für die damalige Zeit war er mit seinem Drehturm sehr fortschrittlich und wurde auch in Lizenz in großen Stückzahlen gebaut. Nach dem ersten Weltkrieg kam er in den Kolonien zu..., BaseVehicle: Bodengerät
Renault FT.17 Renault FT.17 Char B.I bis, Renault FT.17 Char B.I bis, Renault FT.17 Char B.I bis, Renault FT.17 Char B.I bis, Renault FT.17

Renault NC.27        Kithersteller: Panzerprinter Shapeways , Material: 3D-Print , Herstellerland: Frankreich , Betreiberland: Frankreich Für die Klasse: Schweden Polen Japan Mandschukuo , Gebaut: 6.5.2018 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Renault NC.27 Renault NC.27 Renault NC.27 Renault NC.27 Renault NC.27 Renault NC.27

SA-2                 Kithersteller: Airfix , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: Aserbaidschan Ägypten Bulgarien China Iran Jemen Kirgisistan Kuba Libyen Mongolei Myanmar Nordkorea Pakistan Rumänien Simbabwe Sudan Syrien Tadschikistan Turkmenistan Vietnam Afghanistan Albanien Algerien Deutsch Georgien Indonesien Indien Jugoslawien Irak Polen Somalia Tschechoslowakei Ungarn Ukraine , Gebaut: 2.4.2019 , Themen: Lenkwaffe Fla Afterwar , Scale: 1/76 , TextDE: S-75 Dwina, NATO: SA-2 Guideline, BaseVehicle: Flugzeug Bodengerät
SA-2, ZIL-157 SA-2, ZIL-157 SA-2 SA-2 SA-2, ZIL-157 SA-2

SA-6 Gainful 2K12 Kub Kithersteller: Trumpeter , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: Algerien Armenien Ägypten Bulgarien Indien Iran Kroatien Kuba Libyen Mosambik Myanmar Nordkorea Polen Rumänien SU Serbien Slowakei Syrien Tschechien Ungarn Vietnam Deutsch Irak Jugoslawien Tschechoslowakei , Gebaut: 20.1.2019 , Themen: Lenkwaffe Fla Panzer Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: 2K12 "Kub", NATO: SA-6 Gainful, BaseVehicle: Flugzeug Bodengerät
SA-6 Gainful 2K12 Kub SA-6 Gainful 2K12 Kub SA-6 Gainful 2K12 Kub SA-6 Gainful 2K12 Kub SA-6 Gainful 2K12 Kub SA-6 Gainful 2K12 Kub

Sexton Mk II         Basistyp: Ram Tank , Kithersteller: Plastic Soldier , Herstellerland: Kanada , Betreiberland: Kanada Für die Klasse: GB Südafrika Polen Indien Portugal , Gebaut: 16.8.2018 , Themen: Artillerie Panzer Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Sexton Mk II Sexton Mk II Sexton Mk II Sexton Mk II Sexton Mk II Sexton Mk II Sexton Mk II Pack

Sherman Firefly      Kithersteller: Matchbox , Herstellerland: GB , Betreiberland: GB Für die Klasse: Kanada Tschechien Neuseeland Polen Südafrika Italien Libanon Argentinien Belgien NL Deutsch , Gebaut: 21.12.2017 , Themen: Panzer Wk2 Afterwar , Scale: 1/76 , BaseVehicle: Bodengerät
Sherman Firefly Sherman Firefly Sherman Firefly Sherman Firefly Sherman Firefly

Simoun               Basistyp: Simoun/Bourrasque class , Kithersteller: Copy , Material: Fertigmodell , Herstellerland: Frankreich , Betreiberland: Frankreich Für die Klasse: Frankreich Deutsch Italien Polen GB , Gebaut: 16.1.2016 , Themen: Zerstörer Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
Simoun

Skory (1954)         Basistyp: 30bis/Smelyi (Skoryi) class , Kithersteller: Hansa , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU , Betreiberland: Für die Klasse: SU Polen Indonesien Ägypten , Gebaut: 9.12.2015 , Themen: Zerstörer Afterwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
Skory (1954)

SU-85                Basistyp: T-34 , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Für die Klasse: Deutsch Bulgarien Tschechien Ungarn Nordkorea Polen Rumänien Vietnam Jugoslawien Für die Klasse: Algerien Nordkorea Marokko Rumänien Vietnam Jemen Albanien Angola Bulgarien China Kuba Tschechien Deutsch Ägypten Ungarn Irak Mongolei Niordjemen Polen SU Syrien Jugoslawien , Bauepoche: 1 (Kindheit, 60/70er) , Themen: Panzer Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Betreiberländer: Nach erstem class SU-85, nach zweitem SU-100, BaseVehicle: Bodengerät
SU-85 SU-85

T43 Minesweepers     Basistyp: T43 class Pj 254 , Kithersteller: Trident , Material: Fertigmodell , Herstellerland: SU Für die Klasse: China SU , Betreiberland: SU Albanien Algerien Bulgarien China Kuba Ägypten Indonesien Irak Syrien Polen , Gebaut: 6.2.2016 , Themen: Minensucher Afterwar , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
T43 Minesweepers

T-55 Ägypten    Basistyp: T-54 , Kithersteller: Hobby Master , Material: Fertigmodell Metall , Herstellerland: SU , Betreiberland: Ägypten Für die Klasse: Afghanistan Albanien Algerien Angola Ägypten Äquatorialguinea Äthiopien Bangladesch Bosnien Bulgarien China Deutsch Eritrea Jugoslawien Jemen Kambodscha Kroatien Kuba Finnland Georgien Guinea Guinea-Bissau Indien Iran Irak Israel Kongo Nordkorea Libanon Libyen Mali Mauretanien Mongolei Marokko Mosambik Myanmar Montenegro Nicaragua Nigeria Namibia Pakistan Peru Polen Rumänien Sambia Simbabwe Somalia SU Sri Lanka Syrien Südjemen Uruguay Vietnam Zentralafrikanische Republik Ungarn , Gebaut: 10.12.2017 , Themen: Panzer Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
T-55 Ägypten T-55 Ägypten

TK-3                 Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Polen Für die Klasse: Polen Estland Kroatien Deutsch SU Ungarn , Betreiberland: Polen Für die Klasse: Polen Estland Kroatien Deutsch SU Ungarn , Gebaut: 22.10.2017 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: polnische Tankette. Siehe http://derela.republika.pl/tk.htm, BaseVehicle: Bodengerät
TK-3 TK-3 TK-3 TK-3 TK-3 TK-3

TKS 20 mm            Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Polen Für die Klasse: Polen Estland Kroatien Deutsch SU Ungarn , Betreiberland: Polen Für die Klasse: Polen Estland Kroatien Deutsch SU Ungarn , Gebaut: 19.5.2018 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: polnische Tankette. Siehe http://derela.republika.pl/tk.htm, BaseVehicle: Bodengerät
TKS 20 mm TKS 20 mm TKS 20 mm C2P, TKS 20 mm, TKW TKS 20 mm TKS 20 mm

TKW                  Kithersteller: Shapeways JARFIR , Material: 3D-Print , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen , Gebaut: 19.5.2018 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
TKW TKW TKW C2P, TKS 20 mm, TKW TKW

V-108 ex Z-4 (1914)  Basistyp: Z-1 Class NL 1914 , Kithersteller: HP Models , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch NL , Betreiberland: Deutsch Polen Für die Klasse: Deutsch GB NL Polen Brasilien , Gebaut: 24.7.2015 , Themen: Zerstörer WkI Interwar Wk2 , Scale: 1/700 , TextDE: Torpedoboot
Die ehemals niederländischen Aufträge Z-1 bis Z-4 wurden bei Kriegsausbruch gegen Zahlungsausgleich beschlagnahmt und als deutsche T-Boote V-105 bis V-108 fertig gebaut. V-108 diente in der Ostsee, sie spielte eine aktive Rolle gegen die russische Marine. 1920 ging sie als ORP Kaszub an Polen, 1925 durch Kesselexplosion ver..., BaseVehicle: Schiff
V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914) V-108 ex Z-4 (1914)

Valentine Mk II      Kithersteller: Plastic Soldier , Herstellerland: GB , Betreiberland: GB Für die Klasse: Deutsch Kanada Tschechien Iran Neuseeland Polen Portugal Rumänien SU Türkei , Gebaut: 7.10.2018 , Themen: Panzer Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Valentine Mk II Valentine Mk II Valentine Mk II Valentine Mk II Valentine Mk II Valentine Mk II,III,IX

Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: GB , Betreiberland: Polen Für die Klasse: Bolivien Spanien Bulgarien China Finnland GB Polen Portugal SU Thailand Deutsch Japan , Gebaut: 8.10.2017 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Polen setzte sowohl Vickers E als auch den weiterentwickelten 7TP ein. SU lizenzierte und baute unter der Bezeichnung T-26. Diese gingen teils auch an Afghanistan, China, Finnland, Spanien, Türkei. Von deutschen erbeutete T-26 hießen Pz 737(r), 738(r), 740(r). Davon gingen auch einige an Rumänien und Ungarn., BaseVehicle: Bodengerät
Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm) Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), Vickers E Ausf.A (Doppelturm) defekt

Whiskey Class U-Boot (1952) Basistyp: Whiskey class , Kithersteller: Hansa , Material: Fertigmodell Metall , Herstellerland: SU , Betreiberland: SU Albanien Bulgarien China Ägypten Indonesien Nordkorea Polen Kuba Syrien , Bauepoche: 1 (Kindheit, 60/70er) , Themen: U-Boot Afterwar 1949-1982 , Scale: 1/1250 , BaseVehicle: Schiff
HMS Amphion A-Klasse, USS Seawolf (SSN-575), Whiskey Class U-Boot (1952) HMS Amphion A-Klasse, USS Seawolf (SSN-575), Whiskey Class U-Boot (1952) HMS Amphion A-Klasse, USS Seawolf (SSN-575), Whiskey Class U-Boot (1952) HMS Amphion A-Klasse, USS Seawolf (SSN-575), Whiskey Class U-Boot (1952) HMS Amphion A-Klasse, USS Seawolf (SSN-575), Whiskey Class U-Boot (1952)

Whiskey class Pj644 2-cyl Kithersteller: Bill's Models Shapeways , Material: 3D-Print , Herstellerland: SU Für die Klasse: Ägypten Albanien Bulgarien China Indonesien Nordkorea Polen Syrien , Betreiberland: SU Für die Klasse: Ägypten Albanien Bulgarien China Indonesien Nordkorea Polen Syrien , Gebaut: 20.1.2019 , Themen: U-Boot Afterwar , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Schiff
Whiskey class Pj644 2-cyl Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl

Whiskey class Pj665 Long Bin Kithersteller: Bill's Models Shapeways , Material: 3D-Print , Herstellerland: SU Für die Klasse: Ägypten Albanien Bulgarien China Indonesien Nordkorea Polen Syrien , Betreiberland: SU Für die Klasse: Ägypten Albanien Bulgarien China Indonesien Nordkorea Polen Syrien , Gebaut: 20.1.2019 , Themen: U-Boot Afterwar , Scale: 1/700 , BaseVehicle: Schiff
Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj644 2-cyl, Whiskey class Pj665 Long Bin Whiskey class Pj665 Long Bin

WZ.34 II             Basistyp: wz.34 , Kithersteller: First to Fight , Herstellerland: Polen , Betreiberland: Polen Für die Klasse: Deutsch Kroatien , Gebaut: 14.10.2017 , Themen: Panzer Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Polen kaufte Panzerwagen im Ausland, insbesondere Fahrzeuge mit Kegresse-Halbketten-Fahrwerk aus Frankreich. Diese wz.28 befriedigten nicht und erhielten einige Verbesserungen. Diese wz.34 dienten noch 1939. Deutschland erbeutete alle und setzte sie als Polizeipanzerwägen ein. 18 gingen an Kroatien zur Partisanenbekämpfung., BaseVehicle: Bodengerät
WZ.34 II WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II Vickers E Ausf.A (Doppelturm), WZ.34 II WZ.34 II WZ.34 II WZ.34 II



50 Einträge gezeigt von insgesamt 174

Weitere der Kategorie Betreiberland

Bodengerät:
(Ägypten ) (Äquatorial-Guinea ) (Äquatorialguinea ) (Äthiopien ) (Österreich ) (Österreich-Ungarn ) (Afghanistan ) (Albanien ) (Algerien ) (Angola ) (Argentinien ) (Armenien ) (Aserbaidschan ) (Australien ) (Autonome Region Kurdistan Peschmerga ) (Bahrain ) (Bangladesch ) (Belarus ) (Belgien ) (Benin ) (Biafra ) (Bolivien ) (Bosnien ) (Bosnien-Herzegowina ) (Bosnien und Herzegowina ) (Botswana ) (Brasilien ) (Brunei ) (Bulgarien ) (Burkina Faso ) (Chile ) (China ) (Dänemark ) (Deutsch ) (Dominikanische Republik ) (Dschibuti ) (Ecuador ) (Elfenbeinküste ) (El Salvador ) (Eritrea ) (Estland ) (Europa ) (Finnland ) (Frankreich ) (Frankreich-zivil ) (GB ) (Georgien ) (Griechenland ) (Guatemala ) (Guinea ) (Guinea-Bissau ) (Haiti ) (Honduras ) (Indien ) (Indonesien ) (Irak ) (Iran ) (Irland ) (Israel ) (Italien ) (Jamaika ) (Japan ) (Jemen ) (Jordanien ) (Jugoslawien ) (Kambodscha ) (Kamerun ) (Kanada ) (Kasachstan ) (Katanga ) (Katar ) (Kenia ) (Kirgisistan ) (Kirgistan ) (Kolumbien ) (Kongo ) (Kroatien ) (Kuba ) (Kuwait ) (Laos ) (Lateinamerika ) (Lettland ) (Libanon ) (Libyen ) (Litauen ) (Luxemburg ) (Madagaskar ) (Malaysia ) (Mali ) (Mandschukuo ) (Marokko ) (Mauretanien ) (Mazedonien ) (Mexikio ) (Mexiko ) (Mongolei ) (Montenegro ) (Mosambik ) (Mosambique ) (Mozambique ) (Myanmar ) (Namibia ) (Nepal ) (Neuseeland ) (Nicaragua ) (Niger ) (Nigeria ) (Nikaragua ) (Niordjemen ) (NL ) (Nordjemen ) (Nordkorea ) (Nordvietnam ) (Norwegen ) (Oman ) (Pakistan ) (Paraguay ) (Peru ) (Philippinen ) (Polen ) (Portugal ) (Qatar ) (Republik ) (Republik Moldau ) (Rhodesien ) (Rumänien ) (Süd-Jemen ) (Südafrika ) (Südjemen ) (Südkorea ) (Südossetien ) (Südrhodesien ) (Südsudan ) (Südvietnam ) (Sambia ) (Saudi-Arabien ) (Schweden ) (Schweden-Evaluation ) (Schweiz ) (Senegal ) (Serbien ) (Simbabwe ) (Singapur ) (Slowakei ) (Slowenien ) (Somalia ) (Spanien ) (Sri Lanka ) (SU ) (Sudan ) (Syrien ) (Türkei ) (Tadschikistan ) (Taiwan ) (Tansania ) (Thailand ) (Togo ) (Transnistrien ) (Tschechien ) (Tschechoslowakei ) (Tschien ) (Tunesien ) (Turkmenistan ) (Turmenistan ) (Uganda ) (Ukraine ) (Ungarn ) (Uruguay ) (USA ) (Usbekistan ) (VAE ) (Venezuela ) (Vietnam ) (Weißrussland ) (Weissrussland ) (Zentralafrikanische Republik ) (Zimbabwe ) (Zypern )
Figur:
(Afrika ) (Deutsch ) (GB ) (Griechenland ) (Indien ) (Kanada ) (Türkei ) (Ungarn ) (USA )
Flugzeug:
(Ägypten ) (Äquatorialguinea ) (Äthiopien ) (Österreich ) (Österreich-Ungarn ) (Afghanistan ) (Albanien ) (Algerien ) (Angola ) (Argentinien ) (Armenien ) (Aserbaidschan ) (Australien ) (Belgien ) (Brasilien ) (Bulgarien ) (Chile ) (China ) (Dänemark ) (Deutsch ) (Dominikanische Republik ) (Ecuador ) (El Salvador ) (Eritrea ) (EU ) (Finnland ) (Frankreich ) (GB ) (Georgien ) (Griechenland ) (Guatemala ) (Honduras ) (Indien ) (Indonesien ) (Irak ) (Iran ) (Irland ) (Israel ) (Italien ) (Japan ) (Jemen ) (Jordanien ) (Jugoslawien ) (Kanada ) (Kasachstan ) (Kirgisistan ) (Kirgistan ) (Kolumbien ) (Kroatien ) (Kuba ) (Kuwait ) (Lateinamerika ) (Legion Condor ) (Lettland ) (Libanon ) (Libyen ) (Litauen ) (Malaya ) (Malaysia ) (Malta ) (Mandschukuo ) (Marokko ) (Mazedonien ) (Mexiko ) (Mongolei ) (Mosambik ) (Myanmar ) (Neuseeland ) (Nicaragua ) (NL ) (Nordkorea ) (Norwegen ) (Oman ) (Pakistan ) (Paraguay ) (Peru ) (Philippinen ) (Polen ) (Portugal ) (Republik ) (Republik Moldau ) (Rhodesien ) (Rumänien ) (Russian Army of Liberation ) (Südafrika ) (Südkorea ) (Südsudan ) (Sambia ) (Saudi-Arabien ) (Schweden ) (Schweiz ) (Serbien ) (Simbabwe ) (Singapur ) (Slowakei ) (Slowenien ) (Somalia ) (Spanien ) (Sri Lanka ) (SU ) (Sudan ) (Syrien ) (Türkei ) (Tadschikistan ) (Tansania ) (Thailand ) (Tschechien ) (Tschechoslowakei ) (Tschien ) (Turkmenistan ) (Turmenistan ) (Uganda ) (Ukraine ) (Ungarn ) (Uruguay ) (USA ) (Usbekistan ) (VAE ) (Venezuela ) (Vietnam ) (Weißrussland ) (Weissrussland )
Schiff:
(Ägypten ) (Äthiopien ) (Österreich-Ungarn ) (Albanien ) (Algerien ) (Angola ) (Argentinien ) (Aserbaidschan ) (Australien ) (Bahrain ) (Bangladesch ) (Barbados ) (Belgien ) (Benin ) (Bolivien ) (Brasilien ) (Bulgarien ) (Burma ) (Ceylon ) (Chile ) (China ) (Dänemark ) (Deutsch ) (Dominikanische Republik ) (Ecuador ) (Eritrea ) (Estland ) (Finnland ) (Frankreich ) (Gabun ) (GB ) (Georgien ) (Ghana ) (Griechenland ) (Haiti ) (IJN ) (Indien ) (Indonesien ) (Irak ) (Iran ) (Irland ) (Island ) (Israel ) (Italien ) (Japan ) (Jemen ) (Jugoslawien ) (Kanada ) (Kap Verde Coast Guard ) (Karthago ) (Kasachstan ) (Kenia ) (Kenya ) (Khmer ) (Kolumbien ) (Kroatien ) (Kuba ) (Lettland ) (Libyen ) (Litauen ) (Madagaskar ) (Malaysia ) (Malta ) (Mandschukuo ) (Marokko ) (Mexiko ) (Montenegro ) (Mosambik ) (Myanmar ) (Neuseeland ) (Nigeria ) (NL ) (Nordkorea ) (Norwegen ) (Oman ) (Pakistan ) (Panama ) (Paraguay ) (Peru ) (Philippinen ) (Polen ) (Portugal ) (Puppet Nanking ) (Qatar ) (Rumänien ) (Südafrika ) (Südjemen ) (Südkorea ) (Südvietnam ) (Saudi-Arabien ) (Schweden ) (Serbien ) (Singapur ) (Somalia ) (Spanien ) (SU ) (Syrien ) (Türkei ) (Taiwan ) (Tansania ) (Thailand ) (Tschechien ) (Tunesien ) (Ukraine ) (Ungarn ) (Uruguay ) (USA ) (VAE ) (Venezuela ) (Vietnam ) (Yemen )

Einzelnachweise

Referenzen(855) http://wio.ru/fleet/mo.htm


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur