Sprache / Language
English Deutsch
Loading...

Kategorie Bauepoche 4 (2000er)

Themenstruktur graphisch anzeigen

For changes on the filters your browser needs to enable javascript



140 Einträge gefunden

A6M-2N Rufe Type 2   Basistyp: Zero , Modellhersteller: Jo-Han , Hersteller: Nakajima Mitsubishi , Herstellerland: Japan , Betreiberland: Japan , Kennung: O-105, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Seeflugzeug Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Nakajima baute einige Mitsubishi Zero zu Schwimmerflugzeugen um. Sie wurden z. B. in Guadalcanal bei der Invasion der Amerikaner verwendet. Die Franzosen kauften einige Flugzeuge um sie gegen die Rebellen in Indochina einzusetzen., BaseVehicle: Flugzeug
A6M-2N Rufe Type 2  According to the article 23 of old copyright law of Japan and article 2 of supplemental provision of copyright law of Japan, photographs taken prior to 1946 or published prior to 31 Dec 1956 are now in the public domain. 

A7V                  Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Panzer WkI , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
A7V  A7V  A7V 

Aermacchi MB339 Frecce Tricolori Modellhersteller: Supermodel , Hersteller: Macchi , Herstellerland: Italien , Betreiberland: Italien , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Sonderbemalung Trainer Kunstflug Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Italienische Kunstflugstaffel Frecce Tricolori. Hatte diese Maschinen in Ramstein erlebt., BaseVehicle: Flugzeug
Macchi Aermacchi MB339 Frecce Tricolori  Macchi Aermacchi MB339 Frecce Tricolori 

AH1                  Modellhersteller: Mastercraft , Hersteller: Bell , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Hubschrauber Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Bell AH1  Bell AH1 

Aichi B7A1 Ryusei Grace Modellhersteller: Fujimi , Herstellerland: Japan , Betreiberland: Japan , Kennung: J-B72, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Bomber Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Aichi B7A Ryusei Grace war der letzte und leistungsstärkste trägergestützte Torpedobomber der japanischen Marine im Zweiten Weltkrieg. Das Flugzeug war zugleich auch als Sturzbomber einsetzbar. Das Flugzeug hatte hervorragende Flugeigenschaften bezüglich seiner Geschwindigkeit und Beweglichkeit. Die Überlebenschance einer Aichi B7A2 war (für ein japanisches Flugzeug des Jahres 1945) sehr hoch. Der Bomber verfügte auch über selbstdichtende Treibstoffta..., BaseVehicle: Flugzeug
Aichi B7A1 Ryusei Grace  Aichi B7A1 Ryusei Grace 

Aichi D3A Kanbaku Val Modellhersteller: Airfix , Herstellerland: Japan , Betreiberland: Japan , Kennung: AI-201, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Stuka Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Aichi D3A Typ 99 Val war ein von Flugzeugträgern aus eingesetztes Sturzkampfflugzeug des japanischen Herstellers Aichi. Sie beruhte auf Studien der deutschen Heinkel-Muster Heinkel He 66, Heinkel He 70 und Heinkel He 77, war Japans erstes Sturzkampfflugzeug in Ganzmetall- und Eindeckerausführung. Der Erstflug erfolgte im Januar 1938. Die D3A blieb über den ganzen Zweiten Weltkriegs im Einsatz und wurde zuletzt auch zu Kamikaze-Einsätzen verwendet.(127), BaseVehicle: Flugzeug
Aichi D3A Kanbaku Val 

Aichi E16A1 Zuiun    Modellhersteller: Aoshima , Herstellerland: Japan , Betreiberland: Japan , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Aufklärer Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Aichi E16A Zuiun Paul war ein Aufklärer und Sturzkampfflugzeug der japanischen Marineluftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Sie war als Wasserflugzeug mit zwei Schwimmern konstruiert. Ungewöhnlich für ein Wasserflugzeug war die Rolle als Sturzkampfflugzeug und die in diesem Zusammenhang in den vorderen Schwimmerstreben eingebauten Sturzflugbremsen, die sich seitlich öffnen ließen. Sie löste die Aichi E13A ab.

Insgesamt wurden 256 Exemplare gebaut, davon 3 E16A1..., BaseVehicle: Flugzeug
Aichi E16A1 Zuiun  Aichi E16A1 Zuiun  Aichi E16A1 Zuiun  Aichi E16A1 Zuiun  Aichi E16A1 Zuiun 

Amiot 351            Modellhersteller: Atlas , Material: Fertigmodell , Herstellerland: Frankreich , Betreiberland: Frankreich , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Bomber Wk2 , Scale: 1/144 , BaseVehicle: Flugzeug
Amiot 351  Amiot 351  Amiot 351  Amiot 351  Amiot 351  Amiot 351, Bloch MB152  Amiot 351 

Ar80                 Modellhersteller: Huma , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: D-ILOH, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Flugzeugprojekt Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Wettbewerber der Bf109V-1: Die Ar 80 wurde auf die Ausschreibung 1933 für einen einsitzigen Eindecker aus Metall entwickelt. Als Antrieb war der Jumo210 geplant, der jedoch nicht verfügbar war. Die Ar 80 V1 hatte ihren Erstflug im Frühjahr 1935 mit einem Rolls-Royce Kestrel VI, stürzte jedoch kurz darauf ab. Bei den Flügen zeigte sich bereist eine Vielzahl von Problemen mit dem Fahrwerk, sowie ein zu hohes Gewicht. Sehr schnell wurde die V..., BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar80  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber. Tatsächlich trat nicht die V-1, sondern die V-2 an. 

Ar96 V-9             Modellhersteller: KP , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Bulgarien , Kennung: 11, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Schlachtflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Umbau zum bulgarischen Schlachtflugzeug: Die Ar 96 V-9 wurde als Prototyp für die bulgarische Version ausgerüstet. Diese unterschied sich durch ein offenes hinteres Cockpit mit einem beweglichen MG auf Arado-Lafette Typ K sowie Abwurfeinrichtung für drei Splitterbomben unter den Tragflächen., BaseVehicle: Flugzeug
Bulgarische Ar 96 V-9 als leichtes Schlachtflugzeug. Dahinter eine D520.  Ar 96 V-9: Der Beobachter erhielt ein Mg.  Arado Ar96 V-9  Arado Ar96 V-9  Arado Ar96 V-9  Arado Ar96 V-9  Arado Ar96 V-9, Dewoitine D520 bulg  Arado Ar96 V-9  Ar 96 V-9: Unter den Flächen trug die Maschine leichte Bomben.  Ar 96 V-9 und Ar 96 B-5 im Vergleich 

Ar96B-5              Modellhersteller: Heller , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: 31, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trainer Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Luftwaffenschule, BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar96B-5  Arado Ar96B-5  Arado Ar96B-5, Bücker Bü133 Jungmeister, Focke-Wulf Fw56  Arado Ar96B-5, Bücker Bü133 Jungmeister, Focke-Wulf Fw56  Ar 96, Fw 56, Bü 133 einer Flugschule  Arado Ar96B-5, Bücker Bü133 Jungmeister, Focke-Wulf Fw56  Ar 96 V-9 und Ar 96 B-5 im Vergleich  Arado Ar96B-5  Arado Ar 76 A-0, Arado Ar96B-5  Arado Ar96B-5  Arado Ar96B-5 

Ar197 V3             Basistyp: Ar68 , Modellhersteller: Airmodel , Material: Vacu , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: GA+NO, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Modell: Erprob.stelle der Luftwaffe Travemünde 1938-1940
Entwickelt wurde das Flugzeug 1937 für den im Bau befindlichen deutschen Flugzeugträger Graf Zeppelin auf der Grundlage der Arado Ar 68H, dem ersten Modell von Arado mit geschlossenem Cockpit. Deren Zelle wurde lediglich für Trägerlandungen optimiert sowie das Fahrwerk absprengbar gestaltet, um Wasserlandungen zu erleichtern. Zusätzlich wurde ein Landehaken und Katapultbeschläge angebracht.
Als Antr..., BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar197 V3  Arado Ar197 V3 

Ar231                Modellhersteller: Airmodel , Material: Vacu , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Bordflugzeug Aufklärer Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Ar 231 war ein Erkundungsflugzeug für U-Boote. Es konnte so zusammengefaltet werden, dass es in einen Druckbehälter mit 2m Durchmesser passte. Daher hatte sie auch in der Höhe versetzte Tragflächen. Bei starkem Wind konnte sie jedoch nicht mehr an Bord gebracht werden. Daher setzte man auf Hubschrauber. Zwei (V3 und V4) wurden auf dem HSK Stier erfolglos eingesetzt. Es zeigte sich neben der Instabilität die zu schwache Motorisierung. Erst nach Ausbau der Funkanlage u..., BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar231, Flak 3,7 cm C/35 M42  Arado Ar231, Flak 3,7 cm C/35 M42  Arado Ar231  Arado Ar231  Arado Ar231  Arado Ar231 

Ar232 B              Modellhersteller: Mach2 , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: +UH, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Transporter Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Arado Ar 232, auch als "Tausendfüßler" oder "Tatzelwurm" bekannt, war ein im Deutschen Reich während des Zweiten Weltkriegs vom Arado Werk Brandenburg an der Havel entwickeltes und gebautes Transportflugzeug.

Es diente bei vielen Sondereinsätzen aufgrund seiner besondeten Kurzstarteigenschaften auch in unvorbereitetem Gelände. Beispiele sind Agendenflüge beim KG200, aber auch der Aufbau von Wetterstationen auf Spitzbergen und der Bäreninsel durch di..., BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B  Arado Ar232 B 

Ar234P-5             Modellhersteller: Dragon , Hersteller: Arado , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: BeginnJetzeitalter Nachtjäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Von der Ausführung C waren C-3N und C-7 als Nachtjäger konzipiert. Aus diesen Maschinen sollte die Ar 234 P als Serien-Nachtjäger hervorgehen. Sie war mit verschiedenen Waffengondeln unter dem Rumpf geplant (Mg151 und/oder Mk108). Der ungewöhnliche Bug beherbergte ein Berlin-Radar.
Das folgende Bild ist direkt eingezogen von Flugzeugforum..., BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar234P-5  Arado Ar234P-5, Messerschmitt Me P1099  Arado Ar234P-5 

Avia B534 IV         Modellhersteller: KP , Herstellerland: Tschechei , Betreiberland: Tschechei , Kennung: S-12, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: slowak.Volksaufstand 1944, BaseVehicle: Flugzeug
Avia B534 IV  Avia B534 IV  Avia B534 IV  Avia B534 IV 

Avia S199 Shakin     Basistyp: Me109 , Modellhersteller: KP , Herstellerland: Tschechei , Betreiberland: Israel , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Jabo Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Zur Geschichte siehe Avia S.199., BaseVehicle: Flugzeug
Avia S199 Shakin  Avia S199 Shakin  Avia S199 Shakin 

Berlin B9            Modellhersteller: Airmodel , Material: Resin , Hersteller: Akaflieg , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Experimentalflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Mit der Akaflieg Berlin B 9 wurden Untersuchungen zur Belastungsgrenze eines liegenden Piloten bei hohen g-Kräften durchgeführt. Die B9 wurde später mit der Nummer 8-341 in die RLM-Typenliste eingereiht. Es wurde nur ein Exemplar gebaut (1943), das für Belastungen bis 22g ausgelegt war. Um dem liegenden Piloten eine Nutzung der Instrumente zu ermöglichen, wurden diese über Spiegel sichtbar gemacht., BaseVehicle: Flugzeug
Akaflieg Berlin B9  Akaflieg Berlin B9  Akaflieg Berlin B9  Akaflieg Berlin B9  Akaflieg Berlin B9 

Blenheim I           Modellhersteller: Frog , Hersteller: Bristol , Herstellerland: GB , Betreiberland: Finnland , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Bomber Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die BL-104 war eine der ersten Blenheim in Finnland. Sie trug noch die englische Tarnbemalung. Ausgerüstet mit Ski., BaseVehicle: Flugzeug
Bristol Blenheim I  Bristol Blenheim I, Polikarpov Po I153 Cajka  Bristol Blenheim I, Polikarpov Po I153 Cajka  Bristol Blenheim I 

BMW /  Dixi 3/15     Material: Metall , Hersteller: BMW Dixi , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Fahrzeug Zivil Interwar , Scale: 1/87 , BaseVehicle: Bodengerät
BMW /  Dixi 3/15, Focke-Wulf Fw F19a Ente 

Buffalo F2A-2        Modellhersteller: Airfix , Hersteller: Brewster , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Kennung: 2-F-7, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Jäger Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: VF-2 USS Lexington 1941, BaseVehicle: Flugzeug
Brewster Buffalo F2A-2  Brewster Buffalo F2A-2  Brewster Buffalo F2A-2  Brewster Buffalo F2A-2  Brewster Buffalo F2A-2 

Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5) Material: Resin , Hersteller: Blohm & Voss , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: D-IUXU, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Stuka Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Modell:Ha 137 B-0, Wnr.192

Geschichte:
Die Blohm & Voss Ha 137 war ein deutsches leichtes Sturzkampfflugzeug der Firma Hamburger Flugzeugbau GmbH, einer Tochter der Schiffswerft Blohm & Voss.
Die Maschine ging aus dem Konstruktionswettbewerb vom Sommer 1934 hervor, bei dem, auf Anregung von Ernst Udet, vom Technischen Amt ein leichtes, einsitziges Sturzkampfflugzeug verlangt worden war. Am Wettbewerb dazu waren noch Fieseler mit der Fi 98 und Henschel mit der Hs 123 beteiligt, von d..., BaseVehicle: Flugzeug
Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5), Blohm & Voss Bv137 V2 (BMW-Motor)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5), Blohm & Voss Bv137 V2 (BMW-Motor)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5), Blohm & Voss Bv137 V2 (BMW-Motor)  Blohm & Voss Bv137 V-5 (B-0)  (Ha137 V-5), Blohm & Voss Bv137 V2 (BMW-Motor) 

Bv P208              Modellhersteller: Planet , Material: Resin , Hersteller: Blohm & Voss , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Luft46 Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Blohm & Voss P 208 war eine Studie eines einsitzigen deutschen propellergetriebenen Jagdflugzeugs aus dem Jahr 1944.Die Entwicklung des Flugzeugs begann 1944, zu einem Zeitpunkt, als eigentlich schon das Zeitalter der Strahlflugzeuge angebrochen war. Da Strahltriebwerke jedoch noch nicht die erforderliche Leistung erbrachten, entschied man sich bei Blohm & Voss doch noch einen Jäger mit Kolbenmotor zu entwerfen. Das Projekt wurde dabei so ausgelegt, dass es ohne weiteres auf Strahlantri..., BaseVehicle: Flugzeug
Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208  Blohm & Voss Bv P208 

Caproni Vizzola F.6Z Basistyp: CaproniVizzola , Modellhersteller: DUJIN , Material: Resin , Herstellerland: Italien , Betreiberland: Italien , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die eher nur wenigen bekannten Entwürfe von F.Fabrizi Caproni-Vizzola F.4 bis F.6 standen im Wettbewerb zu Fiat G.50, MC.200 und weiteren. Für den geplanten 24-Zylinder-Motor Isotta-Fraschini RC25/60 Zeta wurde eine Variante der F.6 vorgesehen, die F.6Z (Z=Zeta). Der Motor, der erst im August 1943 zur Verfügung stand, leistete statt der errechneten 1500 PS aber nur 1200 PS. Aus diesem Grund und wegen des Waffenstillstands wurde die Entwicklung nicht fortgesetzt. Als Bewaffnung war..., BaseVehicle: Flugzeug
Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z  Caproni Vizzola F.6Z 

Curtiss Hawk 75      Modellhersteller: Revell , Herstellerland: USA , Betreiberland: Frankreich , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Bei Kriegsbeginn hatte die Armée de l’air 291 Hawk 75As im Dienst. Am 8. September 1939 erzielte die Groupe de Chasse II/4 mit dem Abschuss von zwei Messerschmitt Bf 109E die ersten Luftsiege der Westalliierten im Zweiten Weltkrieg. Vom 10. Mai bis zum 24. Juni 1940 errangen die Franzosen 230 bestätigte und 80 unbestätigte Abschüsse mit der Hawk 75 bei nur 29 eigenen Verlusten. Von elf französischen Flieger-Assen flogen sieben die Hawk. Das führende Flieger-..., BaseVehicle: Flugzeug
Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75  Curtiss Hawk 75 

Curtiss Hawk 75 P36A Modellhersteller: Aoshima , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Interwar Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Sonderbemalung Manöver 27.Sqn, BaseVehicle: Flugzeug
Curtiss Hawk 75 P36A  Curtiss Hawk 75 P36A 

DFS39 Lippisch / Delta IVc Modellhersteller: RS Models , Material: Resin , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Experimentalflugzeug Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: 1937 Pilot H.Dittmar

Die DFS 39 Delta IVc war ein schwanzloses Versuchsflugzeug der Deutschen Forschungsanstalt für Segelflug (DFS).
Entwickelt wurde das Flugzeug 1935 als Versuchsflugzeug der Delta-Reihe auf Basis der Fieseler F 3. Diese von Prof. Lippisch konzipierte Versuchsreihe hatte zum Ziel, schwanzlose Flugzeuge auf ihre Flugstabilität hin zu untersuchen. Die Delta IVc war als Ergebnis vorheriger Exemplare sowie auf Anregung von Prof. Lippisch entstanden, die Stabilitä..., BaseVehicle: Flugzeug
DFS39 Lippisch / Delta IVc  DFS39 Lippisch / Delta IVc  DFS39 Lippisch / Delta IVc  DFS39 Lippisch / Delta IVc  DFS39 Lippisch / Delta IVc  DFS39 Lippisch / Delta IVc 

DFS194               Basistyp: Me163 , Modellhersteller: PM , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Experimentalflugzeug BeginnJetzeitalter Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die DFS 194 wurde von Prof. Lippisch bei der DFS als Nurflügel-Hochleistungsversuchsflugzeug mit einem Walter-Raketentriebwerk R 1-203 entworfen. Nach seinem Wechsel zu Messerschmitt wurde der Entwurf über diverse Zwischenschritte zur Me 163 weiter entwickelt., BaseVehicle: Flugzeug
DFS194  DFS194  DFS194  DFS194 

DFW T28 Floh         Modellhersteller: Elf Model , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Experimentalflugzeug Jäger WkI , Scale: 1/72 , TextDE: Limited Edition
Leichter Hochgeschwindigkeitsjäger der DFW Leipzig gegen Ende 1915. Gebaut wurde der (vermutlich) einzige Prototyp in der Aussenstelle Lübeck-Travemünde. Die Geschwindigkeit von 180 km/h war um 40 km/h höher als die der Fokker Eindecker dieser Zeit., BaseVehicle: Flugzeug
DFW T28 Floh  DFW T28 Floh  DFW T28 Floh  DFW T28 Floh 

Do27                 Modellhersteller: Huma , Hersteller: Dornier , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: D-ENTE, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Zivil Afterwar Flugzeug , Scale: 1/72 , TextDE: Zebra-Bemalung

Erste D-ENTE:
Für die Forschungsarbeiten in der Serengeti lernten Michael und Bernhard Grzimek 1957 das Fliegen und kauften eine speziell ausgerüstete Dornier Do 27, die mit auffallenden Zebrastreifen lackiert wurde und das Kennzeichen D-ENTE erhielt. Am 10. Januar 1959 kollidierte Michael Grzimek in seiner Dornier Do 27 mit einem Geier. Durch die Beschädigung einer Tragfläche verlor Grzimek die Kontrolle über sein Flugzeug, stürzte a..., BaseVehicle: Flugzeug
Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27  Dornier Do27 

F4 Phantom           Modellhersteller: Revell , Hersteller: McDonnell , Herstellerland: USA , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Sonderbemalung Jäger Jabo Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Tiger, BaseVehicle: Flugzeug
McDonnell F4 Phantom  McDonnell F4 Phantom 

F8F Bearcat          Hersteller: Grumman , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Jäger Wk2 Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Die Verwendung der F8F Bearcat bei der US Navy war ziemlich kurz, aber einige Maschinen wurden an die französische Armée de l’air sowie an die Royal Thai Air Force verkauft. Die Bearcat wurde im Indochinakrieg, der zwischen Frankreich und den kommunistischen Viet Minh geführt wurde, eingesetzt. Sie wurde auch von der Südvietnamesischen Luftwaffe eingesetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfreute sich die Bearcat als Rennflugzeug großer Beliebtheit. Der bekannteste..., BaseVehicle: Flugzeug
Grumman F8F Bearcat  Grumman F8F Bearcat  Chance-Vought F4U-1 Corsair, Grumman F8F Bearcat 

F15J                 Modellhersteller: Hasegawa , Hersteller: McDonnell Douglas , Herstellerland: USA , Betreiberland: Japan , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Sonderbemalung Jäger Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: JASDF 40.anniversary, BaseVehicle: Flugzeug
McDonnell Douglas F15J  McDonnell Douglas F15J 

F16                  Modellhersteller: Mastercraft , Hersteller: General Dynamics , Herstellerland: USA , Betreiberland: Dänemark , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Sonderbemalung Jäger Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Wikinger, BaseVehicle: Flugzeug
General Dynamics F16  General Dynamics F16 

F86D Sabre           Modellhersteller: Airfix , Hersteller: North American , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Ursprünglich YF-85A benannte Weiterentwicklung der F-86 als Allwetterjäger. Lediglich 25% der Bauteile waren der F-86 gemeinsam. Sie hatte einen längeren und breiteren Rumpf, Radar, Nachbrenner. Die Bewaffnung bestand aus 24 ungelenkten Raketen., BaseVehicle: Flugzeug
North American F86D Sabre 

F89 D                Modellhersteller: Revell , Hersteller: Northrop , Herstellerland: USA , Betreiberland: USA , Kennung: FV894, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Nachtjäger Afterwar , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Flugzeug
Northrop F89 D  Northrop F89 D  Northrop F89 D 

F104S                Modellhersteller: Hasegawa , Hersteller: Lockheed Aeritalia , Herstellerland: USA , Betreiberland: Italien , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Sonderbemalung Jäger Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: Anläßlich des 50-jährigen Bestehens der Reparto Sperimentale Volo (Experimental Flying Unit) wurde die F-104S MM6827 mit einem Sonderanstrich versehen. Sie wurde 1999 in RAF Fairford beim Royal International Air Tatto vorgeführt. Bilder hierzu auf Aviation Report und Digilander, BaseVehicle: Flugzeug
F104S  F104S  F104S  F104S  F104S  F104S  F104S 

Fa269                Modellhersteller: Alliance limitiert , Material: Resin , Hersteller: Focke-Achgelis , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: Rote 5, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Hubschrauber Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Einige Bilder sind auf wiki/Category:Focke-Achgelis und im Flugzeugforum, BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269  Focke-Achgelis Fa269 

Fi 156 C-3 Storch    Modellhersteller: Heller , Hersteller: Fieseler , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: mit beigeklappten Flächen. Fi 156 C-1, D-INBC, WNr. 629 , die später wohl mit dem Stammkennzeichen TI+HS zur E-Stelle Travemünde (Die HR hatte Fanghaken), BaseVehicle: Flugzeug
Fieseler Fi 156 C-3 Storch, Flettner Fl282 B-0  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch  Fieseler Fi 156 C-3 Storch, Junkers Ju 88 V5 Glasveranda 

Fi 167 A-09          Modellhersteller: Pavla , Hersteller: Fieseler , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: TJ+AR, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Trägerflugzeug Torpedobomber Aufklärer Schlachtflugzeug U-Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Fi 167 entstand auf eine Ausschreibung für ein Mehrzweckflugzeug für den Flugzeugträger Graf Zeppelin und den Träger B. Die Fi 167 hatte ausgezeichnete Flugeigenschaften. Ihre Kurzstart und -landefähigkeit war sogar der Fi 156 Storch überlegen. Die Maschine TJ+AR flog bei der Erprobungsstaffel 167. Diese flogen nach Beendung des Programms 1940-1943 in Holland als Küstenflieger. Hierbei wurden verschi..., BaseVehicle: Flugzeug
Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Fieseler Fi 167 A-09  Blohm & Voss Bv L10 Friedensengel, Fieseler Fi 167 A-09  Blohm & Voss Bv L10 Friedensengel, Fieseler Fi 167 A-09, Sd.Kfz. 2 Kettenkrad  Fieseler Fi 167 A-09 

Fiat G50 bis Freccia Modellhersteller: Airfix , Herstellerland: Italien , Betreiberland: Italien , Kennung: 352-1, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die G.50 war der erste Jagdeindecker mit Einziehfahrwerk Italiens. Sie war deutlich untermotorisiert und mit 2 Mg 12,7 mm schwach bewaffnet und konnte daher trotz ihrer guten Wendigkeit bereits den frühen Hurricane nicht standhalten. Sie wurde auch von Spanien, Finnland, Kroatien und Deutschland eingesetzt. Die Version G50bis hatte einen zusätzlichen 104l Tank.
Das Modell stellt eine G.50bis der Sq.352 dar. (352. Squadriglia Caccia Terrestre, 20. Gruppo Caccia Terrestre, 51. Stormo ..., BaseVehicle: Flugzeug
Fiat G50 bis Freccia, Macchi 200 Saetta  Fiat G50 bis Freccia, Macchi 200 Saetta  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia  Fiat G50 bis Freccia 

Fiat G55/1 Centauro  Basistyp: G50 , Modellhersteller: Revell , Herstellerland: Italien , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Dt.Erprob.kdo, BaseVehicle: Flugzeug
Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro  Fiat G55/1 Centauro 

Fiat G91R Tiger      Modellhersteller: Revell , Herstellerland: Italien , Betreiberland: Portugal , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jabo Sonderbemalung Afterwar , Scale: 1/72 , TextDE: 301 Esquadron "Jaguares" mit der Sonderlackierung des Jahres 1987, BaseVehicle: Flugzeug
Fiat G91R Tiger  Fiat G91R Tiger  Fiat G91R Tiger  Fiat G91R Tiger  Fiat G91R Tiger  Fiat G91R Tiger 

Flak38 2cm           Modellhersteller: Zvezda , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Fla Wk2 , Scale: 1/72 , BaseVehicle: Bodengerät
Arado Ar196A, Flak38 2cm, Heinkel He60  Flak38 2cm, Flak38 2cm, Flakpanzer I 

Fokker DXXIII        Modellhersteller: AB Model , Material: Resin , Herstellerland: NL , Betreiberland: NL , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die D.XXIII wurde von Ingenieur Marius Beeling entworfen und stieß bei ihrem Erscheinen im Jahre 1939 auf reges Interesse im Ausland, was nicht zuletzt an der unkonventionellen Auslegung des Typs lag. Die beiden Motoren waren in einer Tandemaufhängung in der Rumpfmitte mit Zug- bzw. Druckschraube angeordnet, woraus auch das Doppelleitwerk resultierte. Aufgrund der Probleme, die der Pilot bei Verlassen des Flugzeuges durch den hinteren Propeller bekommen könnte, plante Beeling sog..., BaseVehicle: Flugzeug
Fokker DXXIII  Fokker DXXIII  Fokker DXXIII  CW-21B Curtiss-Wright Demon, Fokker DXXI, Fokker DXXIII  CW-21B Curtiss-Wright Demon, Fokker DXXI, Fokker DXXIII  Fokker DXXIII 

Fw159                Material: Resin , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: D-IUPY, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Flugzeugprojekt Jäger Interwar , Scale: 1/72 , TextDE: Wettbewerber der Bf109V-1, BaseVehicle: Flugzeug
Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber  Arado Ar 80, Focke-Wulf Fw 159, Messerschmitt Bf 109 als Wettbewerber. Tatsächlich trat nicht die V-1, sondern die V-2 an.  Focke-Wulf Fw159 

Fw190 D-9 Papageienstaffel Modellhersteller: Academy , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Die Fw 190 Doras der Platzschutzstaffel des JV-44 hatten die Aufgabe, die bei Start und Lanung verwundbaren Me 262 zu schützen., BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel  Focke-Wulf Fw190 D-9 Papageienstaffel 

Fw190 Turbojet       Modellhersteller: Unicraft , Material: Resin , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Luft46 Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Diese Variante wird im Internet häufig referenziert. Einen Nachweis für die Existenz des Flugzeugprojekts konnte ich nicht finden. Phantasie?? (Falls jemand Info hat, bitte Email!)
Laut luftwaffe-bullet-board(anmelden): Um 1942 plante man (Otto Pabst, Leiter der Strahltriebwerksforschung) scheinbar ein Radialtriebwerk (FW1) als Ersatz für den BMW801 in der FW190 ohne s..., BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet  Focke-Wulf Fw190 Turbojet 

Fw190 V1             Modellhersteller: Esoteric Models , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Erste Fw190. Die V1 flog erst mit dem hier dargestellte Doppelspinner, später wurde dieser entfernt., BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1  Focke-Wulf Fw190 V1 

Fw190 V19            Modellhersteller: Unicraft , Material: Resin Plastik , Hersteller: Focke-Wulf , Herstellerland: Deutsch , Betreiberland: Deutsch , Kennung: GH+KP, Bauepoche: 4 (2000er) , Themen: Experimentalflugzeug Jäger Wk2 , Scale: 1/72 , TextDE: Falkenflügel: Bevor die V19 als Versuchsträger für eine Reihe von Motoren genutzt wurde, hatte sie leicht nach vorne gepfeilte Tragflächen. Die Angaben eines Falkenflügels werden oft gemacht, ob er aber genau so in der V19 genutzt wurde, ist nicht zweifelsfrei belegt. (siehe GDV Bericht no 10 Gruppe Aerodynamik ), BaseVehicle: Flugzeug
Focke-Wulf Fw190 V19  Focke-Wulf Fw190 V19 



50 Einträge gezeigt von insgesamt 140

Weitere der Kategorie Bauepoche

Bodengerät:
(0 (ungebaut) ) (1 (Kindheit, 60/70er) ) (2 (80er) ) (4 (2000er) ) (5 (2010er) )
Figur:
(0 (ungebaut) )
Flugzeug:
(0 (ungebaut) ) (1 (Kindheit, 60/70er) ) (2 (80er) ) (3 (90er) ) (4 (2000er) ) (5 (2010er) )
Schiff:
(0 (ungebaut) ) (1 (Kindheit, 60/70er) ) (4 (2000er) ) (5 (2010er) )

Einzelnachweise

Referenzen(127) Wikipedia D3A


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur